Optionen und weiterführende Links



In der Datenbank befinden sich derzeit 18.216 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...

Comic-Besprechung - Takane & Hana 17

Geschichten:

Takane & Hana 17
Autor und Zeichner: Yuki Shiwasu

 



Story:

Für Takane und Hane, auch für die engeren Familienmitglieder ist nun eigentlich klar, dass die beiden trotz des größeren Altersunterschiedes heiraten werden. Aber noch sind nicht alle überzeugt, wie Takane erfahren muss, als sich ihn Hanas Großvater bei einem Besuch auf Kyushu ordentlich zur Brust nimmt.

Auch als sie nach Neujahr nach Hause zurückkehren gibt es weitere Schwierigkeiten, denn der junge Mann bek9ommt nun eine zweite Chance in der Spitze der Firmenleitung, gleichzeitig aber auch einen Rivalen zur Seite gestellt. Wird dadurch seine Beziehung zu Hana Schaden nehmen?

 



Meinung:

So langsam aber sicher nähert sich die Serie ihrem Ende, denn die Ereignisse wandern langsam und sicher auf den Höhepunkt zu, doch bis es so weit ist, gibt es natürlich auch noch ein paar Hürden zu überwinden. Bei der ersten kann Hana ihrem Takane nicht helfen, da muss er alleine durch.

Aber es zeigt sich, dass er durch die Prüfungen, die ihm der Opa stellt, noch weiter dazu lernt und an Stärke gewinnt, etwas, was ihm dann auch noch bei der Rückkehr zugute kommt. Denn da muss er sich einem Langzeitrivalen stellen, der es irgendwie auch auf Hana abgesehen hatte.

Immerhin ist das Mädchen auch erwachsener geworden und hat eine innere Stärke entwickelt, die sie tapfer an die Seite ihres Verlobten treten und durchaus auch ihren Mund öffnen lässt. Damit darf die Geschichte endlich auf das große Ziel hinsteuern.

Die Entwicklungen sind absehbar, die Schwierigkeiten leicht überwunden, aber sie bringen die Leser immer noch zum Schmunzeln, so dass zumindest einiges an Unterhaltungswert da ist, wenn auch nicht mehr die große Spannung. Was der letzte band bringen wird, da muss man sich wohl überraschen lassen.

 



Fazit:

Takane & Hana schiebt noch einmal ein paar kleine Hürden ein, die die Handlung ein wenig aufhalten sollen. Immerhin lesen sich die Erlebnisse in Kyushu amüsant, während in Tokyo andere Probleme ein für alle Mal gelöst werden. Zeit also, mit den letzten Schritten vielleicht auf das Happy End zuzusteuern.

 



Takane & Hana 17 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Takane & Hana 17

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6,99

ISBN 13:
978-3551768186 

160 Seiten

Bewertungen unserer Redaktion und unserer Leser

Positiv aufgefallen
  • Amüsante Begebenheiten lockern das Geschehen auf
  • Letzte Probleme werden gelöst
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 11.02.2022
Kategorie: Takane & Hana
«« Die vorhergehende Rezension
Batman 11: Der Untergang
Die nächste Rezension »»
Future State Sonderband – Die Helden des DC-Universums
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.


?>