SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 17.315 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Donjon Monster 14 - Vorzügliches Bier

Geschichten:

Donjon Monster 14 - Vorzügliches Bier

Autor: Joann Sfar & Lewis Trondheim

Zeichner & Kolorist: Bastien Quignon

Übersetzer: Ulrich Pröfrock



Story:

Die junge Hasenfrau Bonnie Mallory ist die Einzige im Dorf Lispelamm, die bereit ist, ebendieses auch mal zu verlassen. So wird sie die Generalvertreterin des örtlichen Biermoguls Kirsch und zieht durch das gesamte Terra Amata, um sein Produkt zu verkaufen. Die hierbei auftretenden Gefahren meistert sie fast problemlos, indem sie beinahe Jeden nieder meuchelt, der sich ihr in den Weg stellt.



Meinung:

Das Donjon-Universum ist wieder um einen Band reicher. Es geht in der Donjon-Nebenreihe „Monster”, wie immer, um eine Nebenfigur. Diesmal ist es die anfängliche Kellnerin und spätere Handlungsreisende Bonnie Mallory. Sie tauchte bisher nicht wirklich in der Hauptserie auf, erst in der Mitte dieses Bandes gibt es eine Szene, in der die drei Charaktere der Hauptserie, Herbert, Isis und Marvin, in einer Kneipe in eine Schlägerei geraten. Im Hintergrund sah man Mallory, jetzt ist es umgekehrt und die anderen drei sind im Hintergrund. So ist (etwas künstlich) eine Überschneidung und damit ein Zusammenhang der beiden Reihen hergestellt.

 

In der Hauptserie herrscht ein „Meister” in der fiktiven Welt „Terra Amata” über ein unheimliches Schloss voller Monster, das Donjon genannt wird. Im Laufe der Handlung erweist sich, dass der Meister hoch verschuldet ist, und seine Schuldiger ihm den Donjon abnehmen wollen. So schickt er in Band 7 der Hauptserie seine treuesten Gefolgsleute Herbert die Ente und Marvin den Drachen los, um ein geheimnisvolles Zaubergift zu besorgen, das zur Lösung des Problems beitragen soll. Und bei einem Zwischenstopp in Fischburg trägt sich dann oben beschriebene Kneipenszene zu.

 

Man darf allgemein nicht unbedingt zartbesaitet sein, wenn man sich mit der Serie Donjon befasst. Diese auf über 20.000 Bände (!!) konzipierte Saga ist ziemlich blutig und gewaltverherrlichend, doch dies ist so dermaßen überzogen, dass eigentlich sofort klar wird, dass alles eher satirisch gemeint ist. Schon die eigenwillige Nummerierung der in die drei Hauptreihen „Morgengrauen”, „Zenit” und „Abenddämmerung” und Nebenreihen wie „Monster”, „Parade” und „Antipoden” aufgegliederten Saga lässt einen doch eher schmunzeln bezüglich der Frage, ob das Endziel wohl zu schaffen sein wird. Hierbei ist der ursprüngliche Erfinder Lewis Trondheim ja durchaus als Arbeitstier bekannt, und gerade in den Nebenserien gibt er die Zeichnungen an andere Kollegen ab. Auch beim Szenario lässt er sich von seinem Koautor Joann Sfar unterstützen. Dadurch ist der Zeichenstil über die gesamte Serie gesehen natürlich nicht kohärent, worauf man sich einlassen muss. Echte Trondheim-Fans werden vielleicht enttäuscht werden, da der Stil von Zeichnern wie Larcenet, Blain, Quignon, Boulet, Butch oder Keramidas doch sehr unterschiedlich ist. Aber sie alle treffen mit ihren Zeichnungen doch wieder den Geist der Serie, von dem auf Deutsch bereits über 40 Bände erschienen sind, und weitere sind bereits angekündigt.



Fazit:

Wieder eine unterhaltsame Fortsetzung in der unendlichen Geschichte um den Donjon. Schön blutig und absurd, wie man es kennt. Nichts für Zartbesaitete, aber für alle mit einem Sinn für eine skurrile Portion Humor.



Donjon Monster 14 - Vorzügliches Bier - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Donjon Monster 14 - Vorzügliches Bier

Autor der Besprechung:
Uwe Roth

Verlag:
Reprodukt

Preis:
€ 13,00

ISBN 10:
3956403142

ISBN 13:
978-3956403149

48 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Schön schräg
  • Lustig
Negativ aufgefallen
  • Der ständig wechselnde Zeichenstil ist nichts für Jedermann
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 11.06.2022
Kategorie: Donjon
«« Die vorhergehende Rezension
Our precious Conversations 6
Die nächste Rezension »»
Western Legenden: Buffalo Bill
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.