SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 17.386 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Troll von Troy 25: Mit Fliegen spaßt man nicht

Geschichten:

Troll von Troy 25: Mit Fliegen spaßt man nicht
Autor: Christophe Arleston
Zeichner: Jean-Lois Mourier
Farben: Claude Guth
Übersetzung: Tanja Krämling

 



Story:

Noch immer versucht Pröfy für Waha ein Heim zu bauen und hat dafür eine wunderbare Idee. Allerdings geht die etwas daneben und führt auch noch zu einer ausgemachten Ehekrise bei zwei anderen Trollen. Und das ist nicht das einzige. Denn im fernen Eckmül laufen fiese Intrigen an.

Der Ehrwürdige Rysta Fuquatou verfällt ausgerechnet der Trollin Puitepee, die sich gerade von ihrem Mann getrennt hat. Er nimmt sie mit in die Stadt, um sie zu seiner Braut zu machen, was natürlich die ganze Ordnung dort auf den Kopf stellt und natürlich auch die Retter anlockt.

 



Meinung:

Denn Wahas Vater Teträm ist nicht gewillt, seine geliebte Puitepee einfach so dem Menschen zu überlassen und sie ganz zu verlieren. Denn er liebt sie noch immer und will sie um jeden Preis zurückgewinnen, auch wenn er dafür Eckmül aufmischen muss. Immerhin ist er damit nicht alleine und hat tapfere Mitstreiter.

Derweil ist aber auch in der Stadt einiges los. Denn während sich einige den neuen Gegebenheiten versuchen anzupassen, laufen die Intrigen aus dem Ruder und die Verschwörer müssen feststellen, dass sie mit ihren Ränkespielen und Zaubern das Gegenteil erreicht haben.

Natürlich versuchen auch sie nun ordentlich einzulenken und es geht entsprechend weiter rund, das ganze wird augenzwinkernd und frech in Szene gesetzt, reizt zum Schmunzeln. Allerdings nicht mehr, denn viele der Gags sind schon altbekannt und wiederholen sich nur noch.

Auch wird die Serie unnötig in die Länge gezogen. Es scheint als sollten einige Dinge nicht gelingen, um noch weitere Episoden miteinander zu verbinden, aber eine durchlaufende Handlung und eine Erweiterung des Hintergrunds gibt es schon lange nicht mehr.

 



Fazit:

Troll von Troy 25: Mit Fliegen spaßt man nicht ist wie seine Vorgänger das neuste Album einer Reihe, die sich schon längst überholt hat, denn wie immer plätschert die Handlung nur dahin und die meisten Gags sind altbekannt, so dass die Geschichte nicht mehr wirklich im Gedächtnis bleibt.

 



Troll von Troy 25: Mit Fliegen spaßt man nicht - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Troll von Troy 25: Mit Fliegen spaßt man nicht

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 12,00

ISBN 13:
978-3551749901 

48 Seiten

Positiv aufgefallen
Negativ aufgefallen
  • Die Ideen zünden nicht mehr wirklich 
  • Sich wiederholende Handlungsmuster und Gags
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 28.06.2022
Kategorie: Troll Von Troy
«« Die vorhergehende Rezension
Draw what you love
Die nächste Rezension »»
The Male Bride 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.