SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 17.464 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Wonderball - Gratis Comic Tag 2022

Geschichten:

J.-P. Pécau und Fred Duval



Story:

1983. San Francisco Ein Täter erschießt innerhalb von zehn Sekunden neun Opfer. Inspektor Spadaccini übernimmt den Fall und stellt schnell fest, dass der Täter mit demselben Typ Waffe geschossen hat, mit dem einst JFK ermordet wurde, ein Fall, mit dem er auch zu tun hatte, zwanzig Jahre zuvor...



Meinung:

J.-P. Pécau und Fred Duval sind ein kongeniales Team, das wird schnell klar. Sie charakterisieren Spadaccini bereits in den ersten Panels als grummeligen Cop, der seine Fälle am Liebsten alleine löst. Ganz in der Tradition der Filme aus den Achtzigern. Auch wenn er scheinbar keine sympathischen Eigenschaften hat, so kann man sich als Leser aufgrund dieser Verbindungen in eine besondere Filmära gleich mit ihm identifizieren. Wer ihn wohl hätte spielen können?

Die Prämisse des Comics ist spannend. Wie kann man so schnell mit einem Scharfschützengewehr schießen, das keine Automatik hat? Und vor allem so präzise. Und was sagt das über die Ermordung Kennedys aus? Fakten werden geschickt mit Fiktion verbunden und eine ganz neue Theorie der Magic Bullet könnte dabei auch noch herauskommen.

Es ist ein perfekter Einstieg in eine Comic-Reihe, die bereits vollständig vorliegt und sogar in einem Bundle günstiger zu haben ist. Wer weiter lesen will, kann gleich zugreifen und den Comic weiter bingen. Und man wird hier sicher aus lauter Spannung heraus alles lesen wollen. Herausfinden wollen, was hier nach und nach offen gelegt wird und teilweise schon wurde.

Ach ja, der Titel: Wonderball. Das sind zwar zum Einen die Überraschungseier, die Spadaccini isst. Aber eine Kugel ist auch ein Ball. Und die Wunderkugeln des Täters sind ja zentrales Thema des Comics. Ein geschicktes Wortspiel.



Fazit:

Perfekter Einstieg in eine Serie, die bereits vollständig vorliegt. Wer Filme der Achtziger Jahre geliebt hat, wird hier nicht falsch liegen.



Wonderball - Gratis Comic Tag 2022 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Wonderball - Gratis Comic Tag 2022

Autor der Besprechung:
Bernd Glasstetter

Verlag:
Kazé

Preis:
€ 0.00

36 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Spannende Geschichte
  • Tolle Zeichnungen
  • Lesenswert!
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 11.05.2022
Kategorie: Gratis Comic Tag 2022
«« Die vorhergehende Rezension
Danger Girl: Viva Las Danger – Gratis Comic Tag 2022
Die nächste Rezension »»
Komi cant comunicate - Gratis Comic Tag 2022
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.