SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 17.386 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Renaissance

Geschichten:

Renaissance
Autor und Zeichner: Mitsuaki Asou

 



Story:

Habaki und En kennen sich seit dem Waisenhaus und sind auch heute noch zusammen, pflegen eine seltsame Art von Beziehung. Der Polizist und der Schriftsteller könnten unterschiedlicher nicht ein, aber gerade letzterer hütet schon lange ein Geheimnis und leidet unter einer seltenen Krankheit.

Derweil setzt Habaki alles daran, einen Serienmörder aufzuspüren, der es ganz offensichtlich auf Omegas abgesehen hat und leider kaum sputen hinterlässt. Aber auch er merkt, dass es in der Beziehung zu seinem Freund kriselt und kämpft so gleich auf zwei Fronten.

 



Meinung:

Neu in der Boys Love sind die Geschichten um Alphas, Betas und Omegas, die eigentlich aus der amerikanischen Fanfiktion stammen, aber auch in den Comics immer beliebter werden. Diese machen es möglich, dass auch Männer schwanger werden können und dem Familienglück ohne Frauen nichts im Wege steht.

Aber das ist nicht Thema in diesem Manga, in dem es natürlich auch um ein Paar geht, das unter den Problemen des Omegaverse leidet, gerade weil En zwar Symptome einer Krankheit zeigt, die eigentlich nur die Schwächsten der Gesellschaft haben, aber eigentlich ein Beta ist.

Damit das ganze noch ein wenig spannender wird, hat die Künstlerin auch eine Krimihandlung eingebaut, die für die entsprechenden Momente sorgt und am Ende auch die beiden Hauptfiguren zusammen bringt. Das ganze ist auch künstlerisch ansprechend in Szene gesetzt.

Im Vordergrund steht allerdings der leidenschaftliche und erotische Aspekt der Geschichte, so dass die Künstlerin bei den intimen Darstellungen im Vollen schwelgen kann und die Phantasie ihrer Leser erst recht anstachelt, auch wenn einiges am Ende im Klischee landet.

 



Fazit:

Renaissance ist eine nett erzählte, etwas andere erotische Liebesgeschichte aus dem Omegaverse, das mit den Klischees des neuen Subgenres ein wenig mehr spielt als üblich. Auch wenn einige Aspekte neu sind, so bedient die Künstlerin doch am Ende die Erwartungen ihrer Leserinnen.

 



Renaissance - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Renaissance

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 10,00

ISBN 13:
978-3551621399 

220 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Geschmackvolle Erotik
  • Spannung durch die Krimihandlung
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 01.07.2022
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Reigen 1
Die nächste Rezension »»
Batman Equilibrium
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.