SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 17.369 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Fünf Freunde erforschen die Schatzinsel - Gratis Comic Tag 2022

Geschichten:

Fünf Freunde erforschen die Schatzinsel
Szenario: Nataël, Zeichnungen: Béja



Story:

Die drei Geschwister Julian, Dick und Anne können dieses Jahr nicht an ihren gewohnten Ferienort fahren. Deshalb schicken ihre Eltern die drei zu Verwandten, nämlich zu Tane Fanny, Onkel Quentin und Cousine Georgina.

Diese macht den dreien erst mal klar, dass sie gefälligst "George" genannt werden will, und ihr der Besuch eigentlich gar nicht recht ist. Viel lieber würde sie die Zeit mit ihrem Hund Timmy verbringen.

Aber dann freunden sich die fünf doch schnell an, zumal ein echtes Abenteuer ansteht: Georges Familie gehört eine kleine Insel vor der Küste, für die sich plötzlich zwielichtige Gestalten interessieren. Als ein Sturm ein Schiffswrack auf die Insel spült, das der Legende nach einen Schatz enthalten soll, beginnt ein Wettlauf um das vermutete Gold.



Meinung:

Wer zu einer gewissen Zeit aufgewachsen ist, hatte sie mit ziemlicher Sicherheit im Schrank stehen: Die Abenteuer der Fünf Freunde der Autorin Enid Blyton, im Original der "Famous Five". Sie sind aus heutiger Sicht durchaus kritikwürdig - schablonenhaft heruntergeschrieben, mit heute lange überholten Rollenbildern, "Zigeuner" sind selbstverständlich faul und schmutzig, Menschen mit nicht-weißer Hautfarbe pauschal verdächtig und so weiter. Aber wir (und ja, auch dieser Rezensent gehört zu dieser Generation) haben die Bücher als Kinder verschlungen. Die meisten von uns sind doch ganz brauchbare Erwachsene geworden.

Über die Jahre hat es eine große Zahl an Übersetzungen, Verfilmungen, nicht wirklich legale Fortsetzungen (bekannt als "Geisterbände"), Parodien und auch Comics gegeben. In diesem Gratis-Comic-Tag-Heft erleben die Fünf Freunde ihr erstes Abenteuer und "... erforschen die Schatzinsel". Diese Comic-Version der Geschichte stammt vom Vater-Sohn-Duo Nataël (Szenario) und Béja (Zeichnungen), die seit 2017 an der Umsetzung der Abenteuer arbeiten. Die Serie hat es bisher auf sechs Bände gebracht. Frühere Werke des Gespanns sind zum Beispiel "Les Griffes du hasard" oder "Les Compagnons du rêve".

Die Geschichte wird ohne große Verfälschungen, aber natürlich gestrafft nacherzählt. Immerhin muss der ganze Roman auf 32 Seiten passen. Die oben erwähnten Kritikpunkte tauchen fast gar nicht auf, vielleicht mal abgesehen davon dass niemand auch nur einen Gedanken daran verschwendet, die von Georges Vorfahren geraubten Inka-Kunstschätze zu restituieren. Aber das ist ja auch heute noch ein durchaus viel diskutiertes Thema.

Die Zeichnungen erinnern an das, was man oft in für den Schulunterricht vorgesehenen Comics findet: Solide, aber sehr zurückhaltend und ohne selbst viel zum Comic beizutragen. Sozusagen "allgemeinverträglich", um bloß niemandem auf die Zehen zu treten. Sie transportieren die Geschichte gut, aber das war es dann auch so ziemlich.

Ob diese Version den Fünf Freunden viele neue Fans bescheren wird, sei einmal dahingestellt. Aber für die Elterngeneration, die mit den Romanen aufgewachsen ist, ist der Comic ein sehr angenehmer Nostalgietrip.



Fazit:

Bei allem, was man aus heutiger Sicht Negatives über die Fünf Freunde sagen kann: Wer mit den Romanen aufgewachsen ist, wird an diesem Nostalgietrip seine helle Freude haben. Die Geschichte ist gut erzählt und vermeidet dabei die meisten Treibsand-Stellen der Vorlage aus den 1940ern. Die Zeichnungen sind sehr zurückhaltend und spielen eigentlich nicht wirklich eine Rolle.



Fünf Freunde erforschen die Schatzinsel - Gratis Comic Tag 2022 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Fünf Freunde erforschen die Schatzinsel - Gratis Comic Tag 2022

Autor der Besprechung:
Henning Kockerbeck

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 0,00

32 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Ein sehr angenehmer Nostalgietrip für diejenigen, die mit den Fünf Freunden aufgewachsen sind
Negativ aufgefallen
  • Die Zeichnungen sind so allgemeinverträglich, dass sie praktisch keine Rolle spielen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 12.05.2022
Kategorie: Gratis Comic Tag 2022
«« Die vorhergehende Rezension
Werner: Extrawurst - Gratis Comic Tag 2022
Die nächste Rezension »»
90 Jahre Goofy – Gratis Comic Tag 2022
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.