SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 17.386 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Time Paradox Ghostwriter 1

Geschichten:

Time Paradox Ghostwriter 1
Autor: Kenji Ichima
Zeichner: Tsunehiro Date

 



Story:

Bisher ist es Teppei Sasaki nicht gelungen, einen Manga im Weekly Shonen Jum unterzubringen. Immer dann, wenn er seinem Redakteur einen Entwurf bringt, lehnt dieser ihn aufs Neue ab, so dass er nahe daran ist, alles hinzuwerfen. Aber das Schicksal hat anderes mit ihm vor.

Denn es ist fast wie Magie, als seine Mitkrowelle durchbrennt und ihm dennoch eine Jump-Ausgabe liefert, allerdings eine, die erst zehn Jahre in der Zukunft erscheinen wird. Ein Manga fällt ihm dabei besonders ins Auge und er beschließt, sie als Anregung zu nehmen, mit schicksalhaften Folgen.

 



Meinung:

Vermutlich kennen die Künstler die Auswahlprozedur, die junge Künstler in eines der wöchentlichen Magazine bringen, nur zu genau, denn die Szenen, in denen Teppei es immer und immer wieder versucht und versagt, auch wenn er das nötige Handwerkszeug besitzt, klingt sehr real.

Es ist schon frustrierend, das kein Versuch, es besser zu machen und sich damit zu etablieren, gelingt, denn der junge Mann scheitert immer schon an einem Redakteur und kommt so letztendlich ans Ende seiner Kraft, bis zu dem magischen Moment.

Er nutzt seine Chance, als er sie bekommt, auch wenn er dabei ein schlechtes Gewissen hat. Nicht ohne Grund, denn er lernt die eigentliche Verfasserin der Geschichte kennen, was das Problem nun noch ein wenig persönlicher macht und durch einen Cliffhanger verschärft.

Die Geschichte lebt durch die realistisch beschriebenen Gedanken und Gefühle des jungen Mangaka, der nicht wirklich einen Schritt weiter zu kommen scheint, bis ihm das Schicksal unter die Arme greift. Die phantastischen Elemente sind zwar wichtig, stehen aber letztendlich doch hinter dem zurück, auf das es ankommt, das Zwischenmenschliche.

 



Fazit:

Time Paradox Ghostwriter wartet mit einem interessanten Aufhänger auf und bietet zwar einen Hauch von Mystery, aber zugleich auch sehr interessante und spannende Einblicke in die japanische Mangaszene, in der es nur wenigen gelingt, wirklich schnell Fuß zu fassen.

 



Time Paradox Ghostwriter 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Time Paradox Ghostwriter 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 7,00

ISBN 13:
978-3551793140 

208 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Interessanter Auftakt
  • Mystery, Spannung und Zwischenmenschliches in gutem Mix
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 04.07.2022
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Vergessene Welt - Gesamtausgabe
Die nächste Rezension »»
Ran und die graue Welt 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.