SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 17.376 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Beate Gesamtausgabe

Geschichten:

Autor und Zeichner: Jamiri



Story:

Beate – die große Liebe von Jamiri. Sie war über Jahrzehnte immer wieder Mittelpunkt in seinen Bänden. Die Ehe ist vorbei. Aber in der Gesamtausgabe aller Beate-Seiten hat der nachdenkliche Künstler noch einmal alles zusammengestellt.



Meinung:

Jamiri zeigt sich auf Facebook sehr offen. Wenn man ihn kennen lernen will, dann ist es ein guter Tipp ihm zu folgen. Vor allem war dort auch zu sehen, wie sehr er unter der Trennung von seiner Beate gelitten hat. Sein Auszug, sein Einzug in eine eigene Wohnung war zu sehen. Natürlich auch Bilder vom *hust* kreativen Chaos. Denn Jamiri hat mindestens mehrere Monate lang nicht einmal einen Schreibtisch besessen und hatte seinen Rechner auf Kartons aufgebaut.

Doch zum Band selbst. Jamiri hatte auf Nachfrage (das ganze Interview findet Ihr hier...) bestätigt, dass die Gesamtausgabe durchaus als fünfte Phase nach Elisabeth Kübler-Ross ist: Die Akzeptanz. Die Akzeptanz, dass dieser Lebensabschnitt vorbei ist, nicht nur für ihn, sondern auch für sein Publikum. Denn natürlich wird es keine neuen Geschichten mit Beate mehr geben.

Liest man in diesem Buch all diese Geschichten von Beate hintereinander weg, fällt vor allem auch auf, dass sich die Beziehung der Beiden veränderte. Und man kann durchaus auch erkennen, wie sie nach und nach auseinanderdrifteten. Speziell zum Ende des Buches gibt es mehrere Szenen auf einer Couch zur Paartherapie, die ein klares Indiz sind. Aber man hat eben auch den Eindruck, dass aus Liebe irgendwann eher Abneigung wurde. Beate nennt ihn immer mal wieder dick, vergleicht den Hinterkopf mit dem Film „Signs“. Und Jamiri kritisiert ihn mehreren Strips, dass sie viel raucht.

Die zweite Veränderung zeigt sich im künstlerischen Bereich. In den 25 Jahren der Ehe hatte Jamiri viele Zeichenstile ausprobiert und man sieht, wie sich ein zunächst cartoonistischer Stil hinentwickelt zu einem mehr realistischen Stil. Es ist sehr interessant zu sehen, wie das nach und nach stattgefunden hat.

Wie immer sind die Geschichten teils witzig, teils melancholisch, bisweilen durchaus die Intelligenz herausfordernd. Das ist eben typisch Jamiri und macht den Reiz seiner Bücher aus, dass man sowohl den Haudrauf-Witz bekommt, aber auch das Gehirn anstrengen muss.

Ja, es ist ein typischer Jamiri-Band. Aber auch eine schön gestaltete Gesamtausgabe. Hoffentlich der Beginn einer Anthologie-Reihe, denn auch aus anderen Geschichten könnte man so eine Gesamtausgabe zusammenstellen. Wie wäre es mal mit einer Gesamtausgabe „Philosophie“ oder „Space-Jamiri“?



Fazit:

Rundum gelungen und ein Abschluss eines langen Weges, sowohl für die Fans, als auch für Jamiri selbst.



Beate Gesamtausgabe - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Beate Gesamtausgabe

Autor der Besprechung:
Bernd Glasstetter

Verlag:
Edition 52

152 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Tolle Zeichnungen
  • Witzige Geschichten
  • Nachdenkliche Geschichten
  • Wurde Zeit für eine Gesamtausgabe
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 29.05.2022
Kategorie: Jamiri
«« Die vorhergehende Rezension
Phantasmen
Die nächste Rezension »»
Rache schmeckt süß 3
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.