SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 17.376 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Waking up in a Yuri World 1

Geschichten:

Waking up in a Yuri World 1
Autor und Zeichner: Hiroki Haruse

 



Story:

Marika denkt sich nichts Böses, als sie eines Morgens in die Schule aufbricht und sieht, wie sich zwei Mädchen auf offener Straße küssen. Erst an ihrem Ziel angekommen, merkt sie, das etwas ganz und gar nicht stimmt, denn es gibt keine Jungen mehr an ihrer Schule. Selbst die Lehrer sind weiblich. Und das ist nur der Anfang.

Schnell realisiert sie, dass sie irgendwie in eine Parallelwelt geraten ist, in der seit mehr als hundert Jahren die Geschichte anders gelaufen ist, weil die Männer ausstarben und keine mehr geboren wurden. Was nun? Sich damit abfinden oder einen Weg zurück nach Hause finden? Marika ist zunächst völlig allein, denn niemand will ihr glauben.

 



Meinung:

Die Idee ist durchaus ganz nett, denn wann hat man des schon einmal, dass eine Welt nur aus Frauen besteht, und das ganze mehr oder weniger schon eine ganze Weile vorher passiert ist. Allerdings bleibt die Künstlerin auch ein wenig inkonsequent, denn der Hintergrund wird nicht ausgebaut.

Tatsächlich ist vieles so, wie man es auch aus der normalen Welt kennt, die Entwicklungen sind die gleichen, auch wenn es keine Männer gibt. Und natürlich achten bestimmte Kräfte aus dem Hintergrund darauf, dass der Status Quo natürlich erhalten bleibt.

Tatsächlich dient das ganze dazu, die junge Heldin mit einem anderen Mädchen zusammen zu bringen, nicht mehr und nicht weniger. Dafür treten alle anderen Probleme und Schwierigkeiten in den Hintergrund, auch dass sie sich durch ihr Verhalten verdächtig macht.

Letztendlich ist die Geschichte mehr oder weniger nur eine normale Liebesgeschichte zwischen zwei Mädchen, die sich trotz der Umstände näher kommen und das Setting dient einzig und allein dazu, alles ein wenig exotischer zu machen. Mehr allerdings nicht.

 



Fazit:

Waking up in a Yuri World wartet mit einer netten Auftaktidee auf, die allerdings sehr schnell schon wieder verschenkt wird. Der Künstlerin geht es eigentlich nur darum, dass ihre Heldin nach und nach von ihrer Schwärmerei von Jungs abkommt und eine besondere Freundin findet. Und das präsentiert sie in einem romantischen Stil, der vor allem jüngere Leser anspricht.

 



Waking up in a Yuri World 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Waking up in a Yuri World 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,99

ISBN 13:
978-3842073876 

200 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Nette Auftaktidee
  • Niedlich und jugendfrei geschildert
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 14.07.2022
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Trip mit Tropf
Die nächste Rezension »»
Eliana – Prinzessin der Bücher 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.