SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 17.376 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Trip mit Tropf

Geschichten:

Trip mit Tropf

Autorin: Josephine Mark

Zeichnerin: Josephine Mark



Story:

In diesem Roadtrip sind ausgerechnet ein junger Hase und ein großer Wolf gemeinsam auf der Flucht vor einem Jäger, der ihnen hartnäckig auf den Fersen sitzt, nachdem der Hase dem Wolf — eher zufällig — das Leben gerettet hat, und der Wolf nun in einer Ehrenschuld steht. Und dazu ist der Hase auch noch an Krebs erkrankt und muss einen Tropf mit sich herumschleppen, was die Sache nicht einfacher macht — daher kommt auch der Titel.



Meinung:

Diese einerseits sehr rasant erzählte und mit einem eher ruppigen Hauptdarsteller, dem „bösen” Wolf ausgestattete Geschichte geht dann doch sehr verständnisvoll und mit Gefühl mit dem Umstand um, dass die andere Figur offensichtlich an Krebs erkrankt ist. Die Krankheit selbst wird nie genannt, doch die Umstände und Nebenwirkungen der dargestellten Infusionen lässt kaum einen anderen Schluss zu. Die damit zusammenhängende Situation wird aber sehr umsichtig und respektvoll behandelt, und obwohl die Krankheit im Handlungsablauf zwangsläufig im Mittelpunkt steht und stehen muss, da allein der Tropf zu zahlreichen Komplikationen führt, wie man sich denken kann, ist das eigentliche Thema die Freundschaft zwischen zwei ursprünglich Fremden, die aus einer Notsituation entsteht und im Laufe der Zeit immer weiter wächst. Und der gesamte Trip wird mit einer gehörigen Prise Humor erzählt, die sich in  grotesken Einzelsituationen, überraschenden Wendungen und Problemlösungen, sowie gelungenen Dialogen äußert.

Josephine Mark zeichnet ihr Werk in einem eher cartoonhaften Stil, mit vermenschlichten Tierfiguren und in gedeckten Farbtönen. Die Zeichnungen wirken zunächst einfach gehalten, doch es ist eine überraschende Detailfülle vorhanden, die genau auf die jeweilige Situation abgestimmt ist und so zu einem sehr abgerundeten Gesamtbild führt.

Insgesamt ein Band, der offensichtlich mit viel Liebe gestaltet wurde und auch so herüberkommt: ein Manifest für die Freundschaft und die Hilfsbereitschaft, auch und gerade unter Fremden. Sehr zu empfehlen.



Fazit:

Eine bezaubernde Geschichte über Freundschaft und Hilfsbereitschaft, mit eher cartoonhaften Zeichnungen, die es aber schaffen, die Ernsthaftigkeit des Themas nicht in den Kakao zu ziehen, und doch Raum schaffen für eine Prise Humor. Sicherlich für Jugendliche und Erwachsene zugleich zu empfehlen.



Trip mit Tropf - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Trip mit Tropf

Autor der Besprechung:
Uwe Roth

Verlag:
Kibitz Verlag

Preis:
€ 20,00

ISBN 10:
3948690146

ISBN 13:
978-3948690144

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Zauberhafte Geschichte
  • Respektvoller Umgang mit dem Thema, ohne den Humor zu vergessen.
  • Gelungene Zeichnungen, die spätestens auf den zweiten Blick ihre Detailtiefe verraten.
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 14.07.2022
Kategorie: Alben
«« Die vorhergehende Rezension
Lauter gesagt als getan
Die nächste Rezension »»
Waking up in a Yuri World 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.