SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 17.450 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Dark Ages: Finstere Zeiten

Geschichten:

Dark Ages: Finstere Zeiten
Original: Dark Ages #1-6, USA 2021/22
Autoren:  Tom Taylor
Zeichner: Iban Coello
Farben: Brian Reber
Übersetzung: Michael Strittmatter 

 



Story:

Die Welt soll in wenigen Stunden untergehen. Natürlich stemmen sich die Helden, allen voran die Avengers, Fantastic Four und die X-Men mit aller Kraft dagegen, aber sie können das Verhängnis nicht wirklich aufhalten.

Und so verfällt die Welt buchstäblich in Finsternis. Denn alles was mit Elektrizität zu tun hat, versagt komplett, Technik und Maschinen, wie sie Iron Man und andere geschaffen haben, versagt. Aber dennoch geben die Helden nicht auf, denn es gilt, sich gegen Apokalyse zu stellen … 

 



Meinung:

Wie so oft sollen kleinere Events dafür sorgen, dass die Leser bei der Stange bleiben und nicht zuletzt auch Team-ups ihrer Lieblingshelden mit anderen Gruppen miterleben können. Dazu eignen sich Abenteuer, die in sich geschlossen sind.

Zwar kann es auch sein, dass diese Geschichte weitere Folgen für das Hauptuniversum hat, aber vermutlich ist es wieder nur eine weitere Facette des Multiversums, immerhin wird ein Zeitsprung von acht Jahren gewagt.

Die Ideen sind am Anfang sehr spannend und interessant, es zeigt sich aber schnell, dass dann doch wieder der übliche Kampf gegen einen Superschurken in den Vordergrund rückt und von den Helden vollen Körpereinsatz verlangt.

Das ist zwar nett zu lesen, bleibt aber auch nicht lange in Erinnerung, da die einzelnen Charaktere einfach zu wenig Raum bekommen, gerade auch die Helden, die eigentlich im Mittelpunkt stehen sollten. 

 



Fazit:

Dark Ages: Finstere Zeiten bietet einen kleinen Event mit durchaus interessanten Ideen und Ansätzen, allerdings verliert sich die Spannung sehr schnell in einem der üblichen Action-Gewitter, die nicht lange fesseln können.

 



Dark Ages: Finstere Zeiten  - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Dark Ages: Finstere Zeiten

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 19,00

ISBN 13:
978-3741626111 

160 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Nette Ideen am Anfang
  • Superhelden-Action satt
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 22.08.2022
Kategorie: Hefte
«« Die vorhergehende Rezension
Der lachende Vampir 1
Die nächste Rezension »»
Love of Kill - 01
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.