SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 17.450 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Das Biest des Königs 1

Geschichten:

Das Biest des Königs 1
Autor und Zeichner: Rei Toma

 



Story:

Ajin sind Mischwesen aus Mensch und Tier, aber nicht unbedingt von niederer Intelligenz. Dennoch werden sie grausam geknechtet und versklavt. Die Mitglieder der Königsfamilie schmücken sich sogar mit sogenannten „Biestdienern“, die besondere Gaben besitzen.

Auch Sogetsu ereilte dieses Schicksal, aber der Junge kam unter ungeklärten Umständen ums Leben. Rangetsu, seine Zwillingsschwester verkleidet sich als Mann, um an die Leute heranzukommen, die ihn umgebracht haben könnten, in erster Linie den verantwortlichen Prinzen.

 



Meinung:

Die Heldin legt ihre Geschichte in der gleichen Welt an wie auch schon ihre Reihe „Dawn of Arcana“, allerdings in einem fernen, fernöstlichen Land, so dass man kein Vorwissen mitbringen muss. Auch hier sind die Tiermenschen den richtigen Sterblichen wieder untergeordnet.

Auch die Handlung ist klassisch, denn Rangetsu ist nicht die einzige Schwester, die ihren Bruder rächen möchte und deswegen in Männerkleidung schlüpft. Immerhin sieht sie ihm nicht ähnlich, so dass sie sich den Rang erster erkämpfen muss.

Als sie ihr Ziel erreicht, scheint die Geschichte schon fast abgeschlossen, aber weit gefehlt, denn sie entdeckt, dass der Prinz, denn sie für den Mörder gehalten hat, nicht der Täter sein kann und ebenfalls um ihren Bruder trauert.

Und so werden in diesem Band schon die ersten Weichen gestellt, um das Geschehen in die Bahnen zu lenken, die man jetzt erwartet. Es bleibt dennoch spannend. Und Fans einer früheren Serie erhalten auch noch ein stimmungsvolles Special.

 



Fazit:

Vielleicht erfindet Das Biest des Königs das Genre nicht neu, die Geschichte bietet aber schon einen interessanten und spannenden Auftakt, der sicherlich auch Fans mit romantischen Gefühlen zufrieden stellen könnte.

 



Das Biest des Königs 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Das Biest des Königs 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Kazé

Preis:
€ 7,00

ISBN 13:
978-2889515950 

168 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Interessanter Auftakt der Saga
  • Eine klassische Geschichte mit Variationen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 24.08.2022
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Bright Sun – Dark Shadows 13
Die nächste Rezension »»
Das Komplott. Die wahre Geschichte der Protokolle der Weisen von Zion
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.