SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 17.450 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - And Until I touch you 1

Geschichten:

And until I touch you 1
Autor und Zeichner: Honoji Tokita

 



Story:

Shuhei verheimlicht schon lange, dass er in seinen Kindheitsfreund Kaoru verliebt ist. Denn er weiß nicht genau, wie der Sohn eines Yakuza-Oberhauptes, der zudem auch noch ruppig auftritt, mit so etwas umgehen würde. Er hat schlichtweg vor den Konsequenzen Angst.

Doch eines Tages erwischt ihn Kaoru beim Masturbieren und kommt so hinter seine geheime Leidenschaft, denn ist ziemlich deutlich, an was und wen er denkt. Und nun kann er nicht mehr aufhalten, was nun geschieht, denn der Freund zeigt Shuhei nun deutlich, was er schon davon denkt.

 



Meinung:

Die beiden Figuren sind bereits aus der Vorgänger-Geschichte „And then I know love“ bekannt, ihre Geschichte wird hier nur weiter erzählt, Und wie man sich denken kann, ist das Geheimnis, dass Shuhei hütet bald keines mehr, die Konsequenzen natürlich nicht so, wie man sie erwartet.

Immerhin nimmt die Geschichte einen nicht all zu heftigen verlauf, auch wenn sich die Künstlerin Zeit nimmt, Shuheis Ängste und Gedanken in Szene zu setzen und diese den Lesern irgendwie nahe zu bringen. Dadurch plätschert die Geschichte aber auch dahin.

Die Künstlerin spult eine Menge Handlungsmuster ab, die man bereits aus anderen Geschichten dieser Art kennt. Sie erfüllt die Erwartungen und bietet natürlich auch entsprechende explizite Szenen. Denn wie man sich denken kann, reagiert Kaoru als Yakuza schon ein wenig rustikaler.

Die Geschichte bietet das, was sich Leser von einer kernigen Liebesgeschichte wünschen, nicht mehr und nicht weniger. Daher bleiben die Überraschungen auch erst einmal auf einen niedrigen Niveau. Die Zeichnungen sind immerhin sehr geschmackvoll.

 



Fazit:

And Until I touch you setzt einen anderen romantischen Manga aus der Feder der Künstlerin fort. Man braucht zwar kein Vorwissen, das Vergnügen ist aber doch größer, wenn man mehr über die beiden jungen Männer weiß, die sich in dieser kernigen Boys Love Geschichte begegnen.

 



And Until I touch you 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

And Until I touch you 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 7,00

ISBN 13:
978-3551621375

178 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Kernig erzählt und konsequent
  • Die erotischen Zeichnungen sind geschmackvoll
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 01.09.2022
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Amazing Fantasy
Die nächste Rezension »»
Once and Future 4: Die Monarchien des Vereinigten Königreichs
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.