SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 17.450 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Caligula´s Love

Geschichten:

Caligula´s Love
Autor und Zeichner: Atami Michinoku

 



Story:

Makoto Naruse ist ein leidenschaftlicher Besucher des exklusiven SM-Clubs „Basement“ und giert förmlich den intimen Stunden mit seinem Meister entgegen, in denen er regelrecht seine Erfüllung findet. Doch diesmal soll es das letzte Mal sein.

Immerhin tritt er eine wichtige Stelle in einer renommierten Schule an und will nicht gleich durch seine Neigung unangenehm auffallen. Doch gleich am ersten Tag entdeckt er unter den Schülern der Klasse, die er übernehmen soll, einen jungen Mann, der seinem Meister aufs Haar gleicht … 

 



Meinung:

Es ist keine Überraschung, dass der Schüler tatsächlich derjenige ist, der in den letzten Monaten den jungen Lehrer entsprechend beglückt hat, da redet die Geschichte auch nicht viel drumherum. Stattdessen wird lieber geschildert, wie die beiden mit der Situation umgehen.

Denn immerhin ist das, was hinter den Mauern des Clubs geschah Geschichte, aber können die beiden in Saft und Kraft stehenden Kerle das auch wirklich trennen. Oder kommt es wie es kommen muss, und sie machen da weiter, wo sie aufgehört haben?

Das Thema wird auf eine hocherotische und knisternde Weise in Angriff genommen, wendet sich dadurch aber auch bewusst an ein älteres Publikum, das mit SM-Spielchen schon besser umgehen kann und die Demütigungen nicht für bare Münze nimmt.

Denn die Künstlerin lässt um der Spannung willen tatsächlich ein wenig die üblichen Regeln außer Acht und geht leider zu oft über Dinge wie das Safeword hinweg. Immerhin stellt sie das Geschehen geschmackvoll und ansprechend dar, so dass keine Wünsche offen bleiben, was die Zeichnungen angeht,

 



Fazit:

Caligula´s Love ist einer der Boys Love Mangas, die sich aufgrund des Themas bewusst an eine etwas ältere Zielgruppe wenden und keinen Hehl daraus machen, dass die Erotik härterer Gangart nichts für feinfühlige Gemüter ist, sondern mehr für die, die es auch einmal hart mögen.

 



Caligula´s Love  - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Caligula´s Love

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 10,00

ISBN 13:
978-3551622341 

274 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Geschmackvolle Zeichnungen 
  • Erotik für Erwachsene
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 03.09.2022
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
The Male Bride 2
Die nächste Rezension »»
DC Celebration Aquaman
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.