SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 17.450 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Mortalis

Geschichten:

Mortalis
Autor und Zeichner: Dominik Jell

 



Story:

Auf der Suche nach Geschichten, die seinen Youtube-Channel weiter bringen, mietet sich ein junger Content Creator in einem Hotel ein, in dem es nicht mit rechten Dingen zugehen soll. Die möglichen Geistererscheinungen oder Monster will er natürlich filmen. Das hat Folgen.

Ein junger Weihbischof wird in eine nahe gelegene Stadt gerufen, um das ohne Gericht gefällte Urteil eines Landesfürsten abzusegnen. Eine junge Hexe soll auf dem Scheiterhaufen verbrennen. Aber ist sie wirklich schuldig?

 



Meinung:

Dominik Jell gehört zu den doch eher seltenen männlichen Comic-Künstlern, die bei deutschen Verlagen veröffentlicht werden. Der Tatookünstler präsentiert anders als seine Kollegen keine Action sondern wendet sich bewusst dem Horror und Psychothriller zu.

Zwei Geschichten finden sich in diesem Band. Die erste verbindet moderne Entwicklungen – denn welcher junge Content Creator würde heute nicht genau so weit gehen wie der Held der Geschichte mit einer Handlung, die grob an Psycho erinnert, aber natürlich einen übersinnlichen Anteil hat.

In der zweiten dreht sich alles um einen jungen und bisher in seinem Glauben eher festen Weihbischof, der sich eine Hexe ansehen soll, über die das Urteil aber schon längst gesprochen wurde. Weniger als die Sünderin entsetzt ihn aber das Verhalten der Menschen und ihres Herrn.

Alles in allem werden beide Geschichten solide erzählt. Sie erfinden vielleicht das Rad nicht gerade neu, bieten aber durchaus Gruselmomente, gerade wenn überraschende Wendungen die Handlung ein wenig auf den Kopf stellen, während die Lösungen eher Standard sind.

 



Fazit:

Fans von Horror mit einem Hauch von Psycho-Thriller werden natürlich ihren Spaß an der Sammlung haben. Die beiden Geschichten sind solide und gut gezeichnet in Szene gesetzt, auch wenn sie für erfahrene Leser nur wenig Überraschung bieten.

 



Mortalis - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Mortalis

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 12,00

ISBN 13:
978-3551024473 

178 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Solider Psycho-Horror
  • Atmosphärische Zeichnungen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 08.09.2022
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Robin & Batman: Der Weg zum Helden
Die nächste Rezension »»
Ernie Pike Gesamtausgabe
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.