SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 17.566 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Plunderer – Die Sternenjäger 17

Geschichten:

Plunderer – Die Sternenjäger 17
Autor und Künstler: Suu Minazuki

 



Story:

Es hat lange gedauert bis es zu diesem Moment kommt. Aber nun ist es so weit. Licht und Tokikaze stehen sich gegenüber. Die Brüder lieben und hassen sich zugleich, was für ein Dilemma sorgt.

Denn den anderen zu treffen und gar zu vernichten bringt auch für den Sieger nur Schmerz mit sich. Hina allerdings steckt mittendrin, denn sie kennt und liebt beide, muss letztendlich doch die wichtigste Entscheidung treffen.

 



Meinung:

Fans werden sicherlich auf diesen Moment hin gefiebert haben, konnten sie doch dem Treiben und dem Kampf der beiden Brüder folgen, der nun immerhin schon dreihundert Jahre andauert, aber nun endlich ein Ende finden könnte.

Die Kontrahenten treffen aufeinander, stehen sich nun sogar gegenüber, denn das Schlachtfeld ist bereitet. Letztendlich darf der Leser durch einen Rückblick auch noch einmal erfahren, warum die beiden Männer so miteinander verbunden sind.

Und natürlich spielt Hina eine wichtige Rolle, ist sie doch beiden in Liebe verbunden – aber können die Feinde das zulassen. So wird das Drama neben der Action natürlich noch einmal ordentlich hoch getrieben.

Letztendlich muss man aber auch schon die Serie von Anfang an mitverfolgt haben, denn natürlich wird im Showdown der beiden nicht mehr genau dargelegt, warum sie sich eigentlich so unversöhnlich gegenüber stehen. Weiß man das nicht, lassen einen die Ereignisse eher kalt.

 



Fazit:

Plunderer – Die Sternenjäger erreicht einen Höhepunkt, an dem sich vielleicht alles entscheiden wird. Es gibt viel Action und noch einmal ein paar vertiefende Rückblenden, aber keine wirklichen Überraschungen mehr.

 



Plunderer – Die Sternenjäger 17 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Plunderer – Die Sternenjäger 17

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 8,99

ISBN 13:
978-3741629549 

200 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Spannender Höhepunkt
  • Action und Drama satt
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 19.10.2022
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Moebius Collection: Zwischenlandung auf Pharagonescia / Der irre Ständer
Die nächste Rezension »»
Boys run the Riot 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.