SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 17.569 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - My Senpai is annoying 1

Geschichten:

My Senpai is annoying 1
Autor und Zeichner: Shiromanta

 



Story:

Futaba Igarashi könnte eigentlich total glücklich sein, denn sie hat ihren absoluten Traumjob gefunden. Aber schon bald wird sie wieder auf den Boden geholt, denn Takeda Harumi, der Kollege, der sie einarbeiten soll, ist eine regelrechte Nervensäge.

Nicht nur, dass er die um zwei Köpfe kleinere Futaba immer wieder behandelt wie ein Kind, der etwas ungeschickte Riese mischt sich auch immer wieder in ihre Angelegenheiten ein. Er meint es zwar gut, aber Luft zum Atmen gibt er ihr dadurch nicht. Und das frustriert.

 



Meinung:

Liebesgeschichten mit einem humorvollen Unterton funktionieren meistens durch Gegensätze und das ist auch hier der Fall. Futaba ist klein, lebhaft und gelegentlich auch zickig, während ihr Senpai Takeda nicht nur groß und breit ist, sondern auch gemütlich.

Die Geschichte wird in kleinen Episoden erzählt, beginnend mit dem Einstand, der schon nicht so ist, wie ihn sich Futaba vorstellen mag, denn Takeda hat seine eigenen Vorstellungen, sie in den Job und ihre Aufgaben einzuführen.

Zunächst versucht die junge Frau natürlich sein Verhalten und seine Einmischung zu ertragen, aber das geht nicht lange gut. Nach der Phase sich zu beklagen, wehrt sie sich auch – allerdings mit mangelndem Erfolg, denn ihr Senpai ist mehr als stoisch.

Und so bezieht die Geschichte ihren Humor wohl am ehesten daher, dass Takeda die meisten Sachen einfach aussitzt oder eben nach seinem Gusto löst. Er mag ein gutes Herz haben und sich sehr nett verhalten, aber er engt die junge Frau auch ein. Das ist eine Weile lang unterhaltsam, geht aber irgendwann auch auf die Nerven.

 



Fazit:

My Senpai is annoying ist eine nette kleine romantische Komödie ohne Tiefgang, die dadurch lebt, dass es ein Kollege mit der Heldin zu gut meint. Dabei leistet er sich mehrfach Übergriffe, die nur am Anfang lustig sind, mit der Zeit her aber zu klischeehaft werden, gerade weil sie sich wiederholen.

 



My Senpai is annoying 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

My Senpai is annoying 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 8,00

ISBN 13:
978-3551021557 

144 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Romantisch und amüsant
  • Kurzweilig und mit leichter Feder erzählt
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 13.11.2022
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Coming of H
Die nächste Rezension »»
MPD Psycho 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.