Optionen und weiterführende Links



In der Datenbank befinden sich derzeit 18.440 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...

Comic-Besprechung - Bloom into You – Die Manga Anthologie 1

Geschichten:

Bloom into You – Die Manga Anthologie 1
Cover Illustration und Manga: Kazuno Yuikawa
Illustration: Fly
Originalgeschichte: Nio Nakatani
Künstlerinnen der Shortstorys: Aya Fumio, Canno, Chormoran, Hachi Ito, Hiroichi, Mekimeki, Moke, Okara Miyama, Tachi, tMnR, Yuriko Hara, Yutaka Hiiragi

 



Story:

Nach langem Hin und Her sind Toko Inami und Yu Sakaya endlich ein Paar geworden. Sie haben ihre Liebe gestanden und verbringen nun viel Zeit miteinander. Dabei zeigt sich, das das Zusammenleben auch nicht immer so einfach ist und kleine Tücken bereit hält.

Der Alltag ist ruhig und liebevoll, die Umgebung scheint sich zu freuen, dass die beiden endlich über ihren Schatten gesprungen sind, aber das ist manchmal nicht so einfach. Aber immerhin lernen sie so, immer öfter auch ihre Verbundenheit offen zu zeigen.

 



Meinung:

War eine Serie halbwegs erfolgreich, geschieht es oft, dass die Künstler auch noch eine Sammlung von weiteren Geschichten nachreichen oder – wie in diesem Fall, andere Künstlerinnen einladen, ihre Ideen zu den Heldinnen vorzustellen.

Die kleinen Erzählungen sind alle nach der Serie angesiedelt, sie erzählen kleine aber liebevolle Stimmungsbilder und pointierte Momente aus der Zeit nach den großen Geständnissen und dem Zusammenkommen. Dabei sollte man dann natürlich nicht viel neues erwarten.

Inhaltlich und auch von der Charakterentwicklung her, kann natürlich nichts passieren, die einzelnen Künstlerinnen konzentrieren sich daher bewusst auf kleine romantische Gesten und Momente, gelegentlich bieten sie auch ein feijnes Augenzwinkern.

Heraus kommt so ein Sammlung, die natürlich ohne die Kenntnis der eigentlichen Mutterserie nicht zu verstehen ist, aber immerhin den Fans ein nettes, feines Wiedersehen mit den Figuren und liebenswerte Stimmungen bietet, wenn natürlich auch nicht mehr.

 



Fazit:

Bloom into You – Die Manga Anthologie ist ein Schmankerl für die Fans der eigentlichen Serie und setzt da an, wo diese aufhörte. Die Geschichten der anderen Künstlerinnen fügen sich angenehm in den Kosmos ein und bieten leichte romantische Unterhaltung ohne Hintergedanken.

 



Bloom into You – Die Manga Anthologie 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Bloom into You – Die Manga Anthologie 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 7,50

ISBN 13:
978-3551713155 

162 Seiten

Bewertungen unserer Redaktion und unserer Leser

Positiv aufgefallen
  • Liebevolle romantische Geschichten
  • Alles im Stil der Mutterserie
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 12.12.2022
Kategorie: Bloom into You
«« Die vorhergehende Rezension
Sakamoto Days 1
Die nächste Rezension »»
Tagebuch eines Diplomaten 1: Iran 1953
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.


?>