Optionen und weiterführende Links



In der Datenbank befinden sich derzeit 17.681 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...

Comic-Besprechung - Superman ´78

Geschichten:

Superman ´78
Original: Superman ´78 # 1-6, USA 2021/22
Autor: Robert Venditti
Zeichner & Tusche: Wilfredo Torres
Farbe: Jordie Bellaire
Übersetzung: Christian Heiss

 



Story:

Lex Luthor ist besiegt und die Erde gerettet, so dass Superman sein normales Leben als Clark Kent wieder aufnehmen und Lois Lane näher kommen kann. Aber leider nicht für lange, denn schon kommt die nächste Bedrohung auf seine Wahlheimat zu.

Denn Braniac sieht ihn als Störfaktor und setzt Metropolis unter Druck. Während der Kryptonier durchaus bereit dazu ist, sich zu ergeben, regt sich auf der Erde Widerstand, denn die Menschen sind nicht bereit, ihren Helden so einfach gehen zu lassen.

 



Meinung:

Mit dem vorliegenden Comic – in der USA eine Miniserie – greifen die Macher nicht in den aktuellen Kosmos ein, sie erzählen eher die Geschichte weiter, die 1978 für den ersten „Superman“-Film geschaffen wurde.

Daher sind die Zeichnungen auch eine Hommage an die damaligen Schauspieler, sehen eher denen ähnlich als der Comic-Figur und die Heldendynamik ist auf das beschränkt, was man aus dem Film kennt.

Das ganze ist eine Hommage an die drei Filme mit Christopher Reeves, die heute einen gewissen Kultstatus haben. Die Macher greifen nicht nur den damaligen Flair auf, sondern bringen auch beliebte Figuren zurück.

So feiert man den Stil und die Atmosphäre. Zugleich gibt es aber auch eine spannende Geschichte, die so durchaus auch hätte verfilmt werden können und den Film-Kosmos ein weiteres mal mit dem der Comics verbindet, Fans wie auch Neulesern gleichermaßen Spaß machen kann.

 



Fazit:

Superman ´78 ist eine stimmungsvolle Hommage an den Kultfilm, der gleichzeitig auch die Geschichte passend weiter erzählt und teilweise sogar Ideen einbindet, die auch damals schon entstanden sein könnten.

 



Superman ´78  - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Superman ´78

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 19,00

ISBN 13:
978-3741630187 

148 Seiten

Bewertungen unserer Redaktion und unserer Leser

Positiv aufgefallen
  • Stimmungsvolle Hommage an den Film
  • Spannendes Abenteuer
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 03.01.2023
Kategorie: Superman
«« Die vorhergehende Rezension
Die Eiskönigin II – Der Manga
Die nächste Rezension »»
Mercury Heat 1 (Softcover)
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.


?>