Optionen und weiterführende Links



In der Datenbank befinden sich derzeit 17.681 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...

Comic-Besprechung - Hello Morning Star 1

Geschichten:

Hello Morning Star 1
Autor und Zeichner: Tomo Kurahashi

 



Story:

Atsuto und Yuki sind die Leadsänger zweiter angesagter Idol-Gruppen, die schon lange um den Thron in der Musikwelt kämpfen und schenken sich nichts. Niemand weiß allerdings, dass sie früher einmal ein Liebespaar waren, was auch so bleiben soll.

Deshalb geraten die beiden auch ein wenig in Schwierigkeiten, als sie überraschend für einen Film gecastet werden und eng zusammenarbeiten sollen. Sie müssen sogar zusammenwohnen. Und das wird schwierig für Atsuto, der immer noch Gefühle für seinen Ex hat.

 



Meinung:

Es ist so, dass das Feld der Boys Love schon so einiges abgegrast hat, und sich die Künstlerinnen natürlich einiges einfallen lassen müssen, um die Leser neugierig zu machen. Deshalb werden die Konstellationen auch immer interessanter.

Rivalen sind immer gut – zwei ehemalige Freunde, die sich getrennt haben, um ihre Karriere zu verfolgen noch besser, und wenn einer davon immer noch Gefühle für den anderen hat – das garantiert wohl auch entsprechendes Knistern.

Die Geschichte verzichtet darauf, den Hintergrund auszubauen und konzentriert sich ganz auf die beiden Hauptfiguren, die ein entsprechendes Profil erhalten, alle anderen Charaktere sind eigentlich nur schmückendes Beiwerk.

Heraus kommt eine klassische, solide erzählte, Boys Love Geschichte ohne große Überraschungen, die aber die Erwartungen an Erotik und Liebesgeflüster zufrieden stellen weiß. Natürlich ist der Hintergrund nur Aufhänger, aber das stört auch nicht.

 



Fazit:

Hello Morning Star ist eine ganz klassische Boys Love Geschichte, in der alles darauf abzielt, die beiden Jungs wieder zusammen zu bringen und das auf eine recht leidenschaftliche und intime Art und Weise. Wirkliche Überraschungen gibt es nicht.

 



Hello Morning Star 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Hello Morning Star 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Kazé-Crunchyroll

Preis:
€ 7,50

ISBN 13:
978-2889213740 

218 Seiten

Bewertungen unserer Redaktion und unserer Leser

Positiv aufgefallen
  • Solide erzählt
  • Leidenschaftlich und erotisch knisternd
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 23.01.2023
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Ins kalte Wasser
Die nächste Rezension »»
The Kingdoms of Ruin 3
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.


?>