Optionen und weiterführende Links



In der Datenbank befinden sich derzeit 18.343 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...

Comic-Besprechung - Spider-Gwen-Gwenverse: Eine Welt voller Gwens

Geschichten:

Spider-Gwen-Gwenverse: Eine Welt voller Gwens
Original:  Spider-Gwen: Gwenverse # 1-5
Autor: Tim Seeley
Zeichner und Tuscher: Jodi Nishijima
Farben: Federico Blee, Juan Fernandez, Fernando Sifuentes
Übersetzung: Michael Strittmatter

 



Story:

Gwen Stacy trat in einer anderen Welt an die Stelle von Peter Parker, der an ihrer Stelle starb und nahm die Identität von Ghost-Spider an. Inzwischen kann sie auch zumindest in eine andere Ebene des Multiverse reisen, um sich mit anderen Wandkrabblern zu treffen.

Allerdings wird ihre Welt völlig auf den Kopf gestellt, als eine neue Schurkin dafür sorgt, dass bald andere Inkarnationen ihrer Selbst Chaos bringen, denn sie muss sich nun auch noch mit Thorgwen, IronGwen und deren Feinden mehr herumschlagen.

 



Meinung:

Vielleicht ist die hier zusammengefasste Miniserie schon eine Vorbereitung des kommenden Animationsfilms, der mit einer wilden Reise durch das Multiverse aufwarten wird. Allerdings konzentrieren sich die Künstler hier bewusst nur auf die Heldin, die in den letzten Jahren viele Freunde gefunden hat.

Gwen darf sich wie alle Wandkrabbler mit den üblichen Teenager-Probleme herum schlagen, auch wenn ihr Vater um ihre Fähigkeiten und Bestimmung weiß, aber das macht ihn auch um so besorgter, was sein Kind betrifft und bringt sie in zusätztliche Gewissensnöte.

Die kann sie sich allerdings nicht leisten, als ein wilder Ritt durch das Multiverse auf sie zukommt, in der Versionen ihrer Selbst in die Rolle anderer Avengers schlüpfen und dabei auch deren Eigenschaften mit dem vermischen, was sie selbst auszeichnet.

Heraus kommt ein actionreiches Abenteuer das mit viel Witz und Augenzwinkern erzählt wird, den Figuren, aber auch ruhige Momente gibt, in denen man sie besser kennenlernt, denn gerade das Ende deutet darauf hin, dass das nicht das letzte gemeinsame Treiben der Gwen-vengers sein könnte.

 



Fazit:

Spider-Gwen-Gwenverse: Eine Welt voller Gwens kommt frech und amüsant daher. Die junge Heldin darf sich in einem wilden Ritt durch verschiedene Dimensionen bewähren und dabei auch mehr über sich selbst lernen, was durchaus Spaß macht.

 



Spider-Gwen-Gwenverse: Eine Welt voller Gwens  - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Spider-Gwen-Gwenverse: Eine Welt voller Gwens

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 15,00

ISBN 13:
978-3741631498 

132 Seiten

Bewertungen unserer Redaktion und unserer Leser

Positiv aufgefallen
  • Frech und amüsant
  • Ein wilder Ritt durch das Multiverse
  • Interessante Visionen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 23.05.2023
Kategorie: Hefte
«« Die vorhergehende Rezension
Valerian und Veronique Spezial: Die Rüstung des Jakolass
Die nächste Rezension »»
Im Liebesfieber 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.


?>