SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.930 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Marvel Exklusiv 51

Story:
Während Spidey sich mit dem Killer-Duo Styx und Stone herumprügelt, kann sich Mary Jane selbst aus den Fängen Caesars befreien. Doch dem wiedervereinten Paar ist keine Atempause gegönnt, denn im Anschluss bekommt es der Netzschwinger mit einer wahren Flut an Superschurken zu tun. Mysterio, die Echse, der Bastler und der Skorpion sind nur einige, die aufmarschieren, um Peter Parker sein ohnehin schon kompliziertes Leben noch schwerer zu machen. Zudem passieren in New York immer merkwürdigere Dinge. Schmuck wird lebendig, Steinstatuen erwachen zum Leben und skurrile Monster, wie ein schwebender Riesenhai, machen die Stadt unsicher. Und auch das Privatleben des Netzschwingers nimmt einen nicht gerade erfreulichen Verlauf, als er mit seiner Frau aus der eigenen Wohnung geworfen wird, die immer noch Jonathan Caesar gehört.

Meinung:
Der vierte Marvel Exklusiv-Band mit den Spidey-Abenteuern von Todd McFarlane bietet ein wahres Feuerwerk an Emotionen, Action und Superschurken! Dass Spider-Man nicht nur durch seine charmante „Held von Nebenan“ -Attitüde populär geworden ist, sondern auch durch die vielfältigen und interessanten Gegner, die sich im Laufe seines Lebens angesammelt haben, stellt sich in diesem Album sehr deutlich heraus. Während die verschiedenen Superschurken für geniale Action und Abwechslung sorgen, so spielt sich aber die eigentliche Geschichte in Peter Parkers Privatleben ab, denn der inhaftierte Entführer Mary Janes, Jonathan Caesar, hat es sich nun zur Aufgabe gemacht, ihr das Leben zur Hölle zu machen. Und das gelingt ihm sogar vom Gefängnis aus. Nicht nur, dass Peter und MJ kurz vor Weihnachten aus ihrer Wohnung fliegen - nein, Mrs. Parker bekommt noch nicht mal mehr einen Job in der Stadt, Dank Caesars Einfluss. Was leider etwas untergeht und nicht so ausgefeilt wirkt, sind die mysteriösen Ereignisse, von denen die New Yorker Bevölkerung heimgesucht wird. Wer nicht weiß, dass es sich hier um Auswirkungen des großen Inferno-Crossovers handelt, das sich zu dieser Zeit hauptsächlich in den X-Men-Titeln abspielte, kann mit alldem herzlich wenig anfangen. Nichts desto Trotz ist dieser Band ein Meisterwerk, das jeden Spider-Man-Fan von den Socken haut. Ein geniales Zusammenspiel von Story und Action, so wie man es von einem Netzschwinger-Abenteuer erwartet. Und es wird ziemlich deutlich, warum Todd McFarlane für viele einer der besten Spidey-Zeichner aller Zeiten ist. Noch immer geht reichlich Atmosphäre von seinen Bildern aus. Ein großes Kompliment auch an Autor David Micheline. Er hat hier ein perfektes Wechselspiel zwischen dem Privatleben des Netzschwingers und dem Heldendasein geschaffen. Kein Wunder, dass die hier gesammelten Abenteuer des Netzschwingers bereits zu den modernen Comic-Klassikern gehören. Noch immer entwickelt man beim Lesen eine regelrechte Sucht, so dass man dieses Album gar nicht mehr bei Seite legen möchte.

Marvel Exklusiv 51 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Marvel Exklusiv 51

Autor der Besprechung:
Wolfgang Stecken

Verlag:
Marvel Deutschland

Preis:
€ 23,00

ISBN 10:
3-89921-818-3

212 Seiten

Positiv aufgefallen
  • The Amazing Todd MacFarlane and David Michelinie
  • Mitreißende Action mit alten Bekannten
  • Suchtfaktor beim Lesen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
2
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 18.10.2004
Kategorie: Marvel Exklusiv
«« Die vorhergehende Rezension
DC Premium 33
Die nächste Rezension »»
Marvel Exklusiv 40
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.