Optionen und weiterführende Links



In der Datenbank befinden sich derzeit 18.386 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...

Comic-Besprechung - Der unbesiegbare Iron-Man 2: Mr. Und Mrs. Stark

Geschichten:

Der unbesiegbare Iron-Man 2: Mr. Und Mrs. Stark 
Original: Invincible Iron Man (2022) # 7-12
Autor: Gerry Duggan
Zeichnungen: Andrea DeVito. Juan Frigeri, IG Guara
Farbe: Brian Valenza
Übersetzung: Alexander Rösch

 



Story:

Tony Stark hat versucht alle Waffen aus dem Verkehr zu ziehen, die Schaden angerichtet haben, aber etwas ist ihm nicht gelungen und das ärgert ihn. Denn Feilong, einer seiner ärgsten Feinde baut mit „Iron Man“-Teilen neue Sentinels, die er gegen die Mutanten einsetzten will.

Nachdem der Versuch, die Fabrik zu zerstören in einem massiven Fehlschlag endet, ist er plötzlich selbst ein Gejagter und hat keine andere Wahl, als sich mit Emma Frost und dem Hellfire Club zu verbünden – auf eine Weise, die niemand vorausgesehen hat.

 



Meinung:

Auch in diesem zweiten Band bleibt Tony Stark seinen veränderten Idealen treu. Er ist kein Geschäftsmann mehr, sein Firmenimperium scheint zerschlagen zu sein, und der Versuch, gefährliche Technologie aus dem Verkehr zu ziehen, scheint fehlgeschlagen.

Aber er ist nicht bereit, klein beizugeben und wagt einen drastischen Schritt, der nicht nur ihn viel kostet, sondern auch noch seinen besten Freund in Gefahr bringt. Aber er versucht zu tun, was er tun kann, ohne die Avengers mit hinein zu ziehen.

Dabei entwickelt sich ein interessantes Bündnis mit den Mutanten, das überraschende Wege geht, die allerdings auch zu einem Charakter wie ihm passen. Zwischen ihm und Emma Frost entwickelt sich eine interessante Dynamik, die mehr als ein Zweckbündnis werden könnte.

Heraus kommt eine interessante Geschichte, die einmal nicht nur auf Action setzt, sondern auch auf zwischenmenschliche Interaktionen und ein Teamwork, in dem die Stärken beider Partner zur Geltung kommen und keiner zurück stehen muss.

 



Fazit:

Der unbesiegbare Iron-Man 2: Mr. Und Mrs. Stark bietet viele nette Überraschungen und eine Handlung, die diesmal nicht nur aus Kämpfen besteht, sondern den Helden auch auf einem anderen Terrain herausfordert und weiter voran bringt.

 



Der unbesiegbare Iron-Man 2: Mr. Und Mrs. Stark - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Der unbesiegbare Iron-Man 2: Mr. Und Mrs. Stark

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 20,00

ISBN 13:
978-3741633713 

148 Seiten

Bewertungen unserer Redaktion und unserer Leser

Positiv aufgefallen
  • Tony Stark findet neue Partner
  • Ein Held geht neue Wege
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 04.06.2024
Kategorie: Hefte
«« Die vorhergehende Rezension
Nightwing 1: Aufstieg der Unterwelt
Die nächste Rezension »»
The Beginning after the End 3
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.


?>