Optionen und weiterführende Links



In der Datenbank befinden sich derzeit 18.446 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...

Comic-Besprechung - White Rabbit and the Prince of Beasts 1

Geschichten:

White Rabbit and the Prince of Beasts 1
Text und Zeichnungen: Yo Tomofuji

 



Story:

Richard ist der muntere aber auch ein wenig verwöhnte Prinz des Dämonenreiches und führt ein bisher sehr unbeschwertes Leben. Allerdings erfährt er um seinen zehnten Geburtstag herum, dass letztendlich der Friedensschluss mit den Menschen vor allem von ihm abhängt.

Weil er das Gefühl hat, noch nicht vorbereitet zu sein, begibt sich der junge Prinz auf eine abenteuerliche Reise, in der er mehr über die Welt und die Menschen erfahren will. An seiner Seite sind zwei ausgekochte Kopfgeldjäger, die ihm beschützen – das Menschenmädchen Subaru und Lavi, der Kaninchendämon.

 



Meinung:

Zwölf Jahre sind vergangen, seit Saliphie und Leo, der König der Dämonen ihr Glück gefunden haben und endlich heiraten durften. Seitdem profitieren beide Welten – die der Menschen und der Dämonen von ihrer Gemeinschaft. Und sie selbst haben auch einen Sohn.

Richard hat gute Eigenschaften von beiden geerbt, allerdings ist der gutherzige und liebenswürdige Prinz auch behütet und beschützt aufgewachsen, so dass es für ihn ein Schock ist, von der wichtigen Aufgabe zu erfahren, die ihn erwartet.

Aber wie so oft ist das auch der Auftakt eines Abenteuers, durch das der junge Held Wissen und Erfahrung sammeln kann, die ihm helfen den gleichen Weg wie seine mutige Mutter zu gehen – die leider in diesem Band noch keinen Auftritt hat.

Ergänzt durch ein paar Geschichten, die noch in der Zeit der Mutterserie „Sacrifice to the King of Beasts“ spielen, kommt die neue Serie mit der gleichen Leichtigkeit und Verspieltheit daher und verzaubert durch seine niedlichen und treuherzigen Figuren, aber auch die Andeutungen, die auf mehr hoffen lassen.

 



Fazit:

In White Rabbit and the Prince of Beasts tritt der Sohn in die Fußstapfen seiner Eltern und darf ebenfalls spannende Abenteuer erleben, die ihm die Welt der Dämonen und der Menschen näherbringen dürften. Wer „Sacrifice to the King of Beasts“ mochte, wird auch diese Spin-off-Serie mögen.

 



White Rabbit and the Prince of Beasts 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

White Rabbit and the Prince of Beasts 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 7,00

ISBN 13:
978-3551801173 

192 Seiten

Bewertungen unserer Redaktion und unserer Leser

Positiv aufgefallen
  • Niedliche Fantasy-Abenteuer vor vertrauter Kulisse
  • Gelungenes Spin-off der Mutterserie
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 30.06.2024
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Modesty Blaise: Die kompletten Comicstrips 2: 1964 - 1965
Die nächste Rezension »»
Strange Academy: Gleichung des Grauens
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.


?>