Optionen und weiterführende Links



In der Datenbank befinden sich derzeit 18.446 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...

Comic-Besprechung - Is love the Answer?

Geschichten:

Is Love the Answer?
Autor und Zeichner: Uta Isaki

 



Story:

Chika war schon immer anders als die anderen, aber so richtig bewusst wird ihr dies erst, als sie und ihre gleichaltrigen Klassenkameraden plötzlich in das Alter kommen, in dem das andere Geschlecht auch sexuell interessant wird. Denn die Versuche, selbst einen Freund zu finden oder von anderen verkuppelt zu werden, gehen übel in die Hose.

Schließlich glaubt Chika nur noch „falsch“ zu sein, weil sie ihr Verhalten selbst nicht versteht. Aber das ändert sich mit ihrem Eintritt in der Uni, denn dort findet sie erstmals ein Umfeld, in dem viele sie nicht nur so akzeptieren, wie sie ist, sondern auch dabei helfen, sich selbst besser zu verstehen und mit sich ins Reine zu kommen.

 



Dieser Comic wurde mit dem Splash-Hit ausgezeichnet Meinung:

Spricht man über queere Menschen, so wird eine Gruppe meistens vergessen, weil sie kaum auffällt: Die Männer und Frauen, die sich asexuell fühlen, was grob gesehen bedeutet, dass sie nur eine geringe bis gar nicht vorhandene Libido haben und Sex für sie eine untergeordnete Rolle spielt, etwas, was die Gesellschaft oft auch nicht so versteht.

Das wird sehr schön ab Beispiel von Chika gezeigt, die zwar keine Probleme hat, mit anderen auszukommen und sogar zu einer Clique gehört, aber als die Mädchen und Jungen dann anfangen, Freundschaft auch anders zu interpretieren und Partnerschaften suchen, zieht sie sich zurück.

Denn sie will einem Jungen körperlich nicht näher kommen und versteht auch nicht viel davon, wenn die anderen von ihrem sexuellen oder romantischen Partnerschaften sprechen. Erst an der Uni ändert sich das, denn sie findet Verständnis und Hilfe, was sehr divers und liebevoll, aber auch lebensnah dargestellt wird.

Heraus kommt eine vielleicht stille, aber in ihrer Aussage großartige Geschichte, die auch anderen Lesern erklärt, was es bedeutet asexuell zu sein und damit auch eine andere Auffassung über Liebe und Sexualität zu haben als viele andere Menschen. Die Künstlerin bemüht sich zudem, auch die verschiedenen Ausprägungen zu beschreiben und damit umfassender aufzuklären als gedacht.

 



Fazit:

Is love the Answer? Ist ein ebenso berührender wie spannender Manga, der sich mit den verschiedenen Facetten der Asexualität auseinander setzt und vor allem jungen Lesern dabei helfen will, sich besser zu verstehen und ihren Weg zu finden, gerade auch, wenn sie genau in die Richtung tendieren, die in der queeren Bewegung meistens untergeht.

 



Is love the Answer?  - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Is love the Answer?

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 12,00

ISBN 13:
978-3551803658 

258 Seiten

Bewertungen unserer Redaktion und unserer Leser

Positiv aufgefallen
  • Eine ganz besondere Coming-out-Geschichte
  • Lebensnah, warmherzig und vor allem eindringlich erzählt
  • Ein Plädoyer für eine eher vergessene queere Gruppe
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 07.07.2024
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
# DRCL – midnight children 3
Die nächste Rezension »»
The promised Neverland - Art Book World
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.


?>