Optionen und weiterführende Links



In der Datenbank befinden sich derzeit 18.446 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...

Comic-Besprechung - Overgeared 1

Geschichten:

Overgeared 1
Autor: Saenal
Adaption: Monohumbug (RediceStudio)
Artwork: Team Argo 

 



Story:

Young-Woo ist in der wahren Welt ein Looser und kommt im Alltag auf keinen grünen Zweig. Deshalb flüchtet er sich so oft er kann in die virtuelle Realität des Games „Satisfy“. Er hat schon eine recht akzeptable Stufe als Krieger erreicht, dann aber wird ihm eine Chance geboten, die nicht jedem Spieler ermöglicht wird.

Durch ein mächtiges Buch wird er zum Erbe eines legendären Schmieds, der eine wichtige Rolle im Game als Erschaffer mächtiger Artefakte spielt. Allerdings schreckt er damit auch die Spielentwickler auf, die eigentlich nicht geplant hatten, dass so früh jemand in diesen Rang aufsteigt. Doch ist Yyoung-Woo der Verantwortung gewachsen?

 



Meinung:

Zwei Themen scheinen bei koreanischen Fantasy-Manwhas/Webtoons vorherrschend zu sein – auf der einen Seite spielt die romantische Liebe in einem märchenhaften Umfeld eine Rolle, zum anderen werden die Helden zu wichtigen Figuren in einem actionreichen Videogame, so wie in diesem Fall.

Wie man sich denken kann, lebt Young-Woo mehr in der Welt seines Kriegers Grid und macht sich dort Sorgen um sein Weiterkommen und weniger in der Realität, in der er von allen untergebuttert und von niemandem wirklich ernst genommen wird.

Damit es spannend bleibt, muss er in seinem neuen Rang natürlich erst einmal ganz weit unten anfangen und sie erst einmal wieder hocharbeiten, um nach und nach seine Kenntnisse, Fähigkeiten und Werte zu erweitern. Dabei bewegt er sich munter durch die entsprechende Fantasywelt, doch anders als in der wirklichen lässt er sich nicht unterbuttern.

Die Handlung ist vorhersehbar, aber unterhaltsam genug, um bei der Stange zu halten. Die Spannung bleibt auf einem angemessenen Niveau, auch wenn erfahrene Fans meistens sagen können, was als nächstes passiert. Aber die Handlung ist solide genug gestrickt, um auch noch sie zu überraschen und der Zeichenstil passt zum Genre.

 



Fazit:

Overgeared ist ein typischer Videospiel-Manwha, der vermutlich vor allem Fans gefallen wird, die sich selbst schon in solchen Welten bewegen oder Fantasy mit Game-Vibes zu schätzen wissen. Die Erwartungen der Leser werden durchweg erfüllt, die Spannung ist solide, wenn auch nicht überragend.

 



Overgeared 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Overgeared 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Altraverse

Preis:
€ 16,00

ISBN 13:
978-3753922546 

304 Seiten

Bewertungen unserer Redaktion und unserer Leser

Positiv aufgefallen
  • Solider Gaming-Manwha
  • Die Erwartungen der Leser werden immer erfüllt.
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 10.07.2024
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Robert Sax 3 - Die Villa Borg
Die nächste Rezension »»
The Expanse: Die Graphic Novel
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.


?>