Optionen und weiterführende Links



In der Datenbank befinden sich derzeit 18.446 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...

Comic-Besprechung - Falsche Engel, wahre Liebe? 1

Geschichten:

Falsche Engel, wahre Liebe? 1
Autor und Zeichner: Coco Utzuki

 



Story:

In der Schule kennen alle Otogi nur als das perfekte Mädchen. Sie ist süß, lieb und nett, immer zuvorkommend und rastet niemals aus. Doch das ist alles nur Fassade, denn in Wirklichkeit ist sie ein wahrer Wildfang, der auch schon einmal laut und ausfallend sein kann.

Ihr Mitschüler Toki ist ebenfalls ein netter Kerl, den alle genau so sehr mögen, doch an einem schicksalhaften Tag zeigen beide dem jeweils anderen ihren wahren Charakter. Doch anders als vermutet, ist Otogi nicht entsetzt und abgestoßen, nein, sie verliebt sich sogar in ihren Mitschüler. Und Toki?

 



Meinung:

Schulgeschichten sind zeitlos, da immer wieder neue Leser Mangas für sich entdecken und es zu schätzen wissen, wenn sie Themen entdecken, die sie selbst beschäftigen, auch wenn das japanische Schulsystem ja eigentlich anders ist als das deutsche. Aber manches scheint universell.

So wie die Tatsache, dass sich Schüler verstellen um von den anderen gemocht und geschätzt zu werden, was natürlich immer wieder für Überraschungen sorgt, wenn diejenigen die eine Maske tragen, diese dann irgendwann fallen lassen – und dann auch noch vor ihrem Schwarm.

Das passiert der Heldin, die allerdings merkt, dass ihre Schwärmerei für Toki dadurch nicht abflaut, sondern eher in etwas ganz anderes verwandelt, weil sie weiß, dass dieser sie besser als alle anderen verstehen kann und wird. Doch natürlich trägt der junge weiter ein Pokerface und verrät nicht, was er denkt.

Das ist wohl der Spannung in der all zu vorhersehbaren Romanze geschuldet, die auf einem unschuldigen und schwärmerischen Niveau bleibt, das vermutlich jüngere Leser anspricht, genau so wie der augenzwinkernde Humor, der der Geschichte zusätzlich Würze gibt.

 



Fazit:

Falsche Engel, wahre Liebe? ist eine kurzweilige, wenn auch nicht gerade innovative oder tief schürfende Liebesgeschichte im Schulumfeld. Teenager, die nach schwärmerischen Romanzen mit viel Gefühl suchen, werden hieran wohl den meisten Spaß haben.

 



Falsche Engel, wahre Liebe? 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Falsche Engel, wahre Liebe? 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Altraverse

Preis:
€ 5,00

ISBN 13:
978-3753923826  

180 Seiten

Bewertungen unserer Redaktion und unserer Leser

Positiv aufgefallen
  • Augenzwinkernder Humor
  • Liebenswerte Schul-Romanze für zwischendurch
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 09.07.2024
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
George Lucas – Der lange Weg zu Star Wars
Die nächste Rezension »»
Robert Sax 3 - Die Villa Borg
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.


?>