Optionen und weiterführende Links



In der Datenbank befinden sich derzeit 18.447 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...

Comic-Besprechung - The Expanse: Die Graphic Novel

Geschichten:

The Expanse – Die Graphic Novel 
Original: The Expanse Origins (2018)
Vorlage: James S. A. Corey
Autor: James S. A. Corey, Corinna Bechko
Zeichner: Alejandro Aragon
Farbe: Francesco Segala
Übersetzung: Katrin Aust

 



Story:

Die Generalsekretärin der Vereinten Nationen, Chrisjen Avasarala hat nicht nur ihren Posten verloren, sondern ist auch in die Mondkolonie verbannt worden. Doch sie ist nicht gewillt, das son einfach hinzunehmen und den Kopf in den Sand zu stecken.

Nachdem ihr die Ex-Marine und Marsianerin Bobby Draeger interessante Informationen zuspielt, nimmt sie den Kampf auf, scheint es doch einen mächtigen internationalen Waffenhändlerring, eine Geheimorganisation, zu geben, die im Hintergrund die Fäden zieht. 

 



Meinung:

Das ist der Aufhänger für eine dramatische Geschichte, in der vor allem Bobby Draeger eine wichtige Rolle spielt, denn die Ex-Soldatin infiltriert die Gruppe und muss schon bald feststellen, dass diese nur die Spitze eines Eisbergs ist.

Natürlich hofft Avasarala damit ihre politische Macht zurück zu gewinnen, aber wie man sich denken kann, stecken beide bald tief in einem Geflecht aus Intrigen, dass sie beide den Kopf kosten kann, wenn sie nur einen Fehler machen.

Die Geschichte ist zwischen der vierten und fünften Staffel der Serie angesiedelt. Daher ist es auch nicht gerade einfach, einzusteigen, wenn man die Entwicklungen des Kosmos nicht nachverfolgt hat und weiß, was hinter den Kulissen abgeht und wohin die Handlung steuern wird.

Ansonsten bleibt man dem Stil der Verfilmung treu. Die Zukunft, in der sich die Serie bewegt ist eher schmutzig und kalt, hat sich zwar um einiges weiter entwickelt, ist aber nur für wenige – die Macht und Geld haben – erstrebenswert. 

Und wie immer spielen natürlich auch die Konflikte eine Rolle, die bereits die ganze Zeit schwelen. Denn auch hier spielt der Kommerz eine Rolle, gepaart mit bösen politischen Machtspielchen. Immerhin ist das ganze ansprechend gezeichnet und gibt die Atmosphäre der Saga wieder.

 



Fazit:

The Expanse: Die Graphic Novel richtet sich bewusst an Fans der Serie, die mindestens die ersten vier Staffeln kennen und die Geschehnisse des Comics klar einordnen können. Ist das nicht der Fall bietet sich dem Leser eine zwar gut gezeichnete aber inhaltlich nicht leicht zugängliche Geschichte.

 



The Expanse: Die Graphic Novel - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

The Expanse: Die Graphic Novel

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 18,00

ISBN 13:
978-3741638046

128 Seiten

Bewertungen unserer Redaktion und unserer Leser

Positiv aufgefallen
  • Interessante Ergänzung der Serie
  • Der Comic fängt die Atmosphäre der Verfilmung ein
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 11.07.2024
Kategorie: Hefte
«« Die vorhergehende Rezension
Overgeared 1
Die nächste Rezension »»
Michel Vaillant Collector`s Edition 11
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.


?>