SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.928 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Priest 6

Geschichten:
Bd. 6 - Sinfonie des Blutes
Autor: Min-Woo Hyung, Zeichner: Min-Woo Hyung, Tusche: Min-Woo Hyung

Story:
Der junge Priester Ivan Isaaks liest gebannt die Geschichte des Vascar de Guillon, der zu einem Jünger des gefallenen Engels Temozarela wird und die Menschheit gegen Gott aufzuwiegeln versucht, um dessen Zuneigung für die Seraphim zurück zu gewinnen. Temozarela begeht jedoch einen Fehler, als er den Inquisitor Betheal Gavarre manipuliert, der sich mit der Hilfe des Teufels Belial widersetzt und den Gegner in der Domas Porada versiegelt. Als sich Ivan, die große Gefahr ahnend, weigert, die mysteriöse Säule zu öffnen, lässt der Geheimorden Gena entführen…
 

Meinung:
Die Herkunft der antagonistischen Kräfte Temozarela und Belial sind nun geklärt. Beide hatten bereits Generationen vor Ivan Isaaks ihre Anhänger und bekämpften einander. Vorübergehend konnte Temozarela unschädlich gemacht werden, doch die wahnsinnigen Pläne des Abtes Raul Piestro lassen das Böse auf die Erde zurückkehren. Isaaks wird zu Piestros Werkzeug. Die Befreiung des gefallenen Engels kostet vielen das Leben und verläuft nicht ganz so, wie es sich die Mitglieder des Ordens erhofft hatten. Piestro wird zum neuen Gefäß von Temozarela - und es liegt auf der Hand, dass im Folgeband Isaaks die Unterstützung Belials annehmen wird, um Rache zu nehmen und das Übel wieder zu bannen. Damit wäre die Vergangenheit weitgehend aufgearbeitet, und die Geschichte kann sich dem weiteren Weg Isaaks und den Ereignissen in der Gegenwart zuwenden, in der sich eine ähnliche Situation anbahnt, die Temozarela und Belial eine erneute Rückkehr ermöglichen könnte.
Dank der vielen Handlungsebenen, ungewöhnlichen Szenarien und Protagonisten ist "Priest" ein sehr komplexer Manhwa. Dem Schöpfer der Serie gelingt es, gerade immer die Menge an Informationen zu geben, wie sie für das Verständnis notwendig ist, aber er verrät nicht zu viel, so dass die Spannung gewahrt bleibt. Statt linear die Geschichte Temozarelas und seiner Handlanger zu schildern, springt Min-Woo Hyung durch Zeitalter und setzt das Gesamtbild nach und nach mosaikartig zusammen, legt auf diese Weise den Grundstein für den weiteren Verlauf der Geschichte, der bis in die Gegenwart/nahe Zukunft reicht.
"Priest" ist ein Horror-Manhwa, der sich an das erwachsene Publikum wendet. Wer bereits mit Begeisterung "Hellsing" oder "Blood - The Last Vampire" las, wird von dieser weit unkonventionelleren Reihe sicher nicht enttäuscht.


Fazit:
Dem erwachsenen Publikum bietet Tokyopop mit "Priest" eine anspruchsvolle Horror-Serie. Hintergrund und Charaktere sind unkonventionell, der Handlungsaufbau ist verschachtelt und sehr komplex. Der holzschnittartige Zeichenstil und die starken Schwarz-Weiß-Kontraste unterstützen die düstere Atmosphäre. Mit jedem neuen Band steigert sich "Priest", und man wartet gespannt auf die Fortsetzung im nächsten Monat.


Priest 6 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Priest 6

Autor der Besprechung:
Irene Salzmann

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,50

ISBN 10:
3-86580-256-7

179 Seiten

Positiv aufgefallen
  • dramatisch, spannend
  • mehrere Handlungsebenen
  • unkonventionelle Szenarien und Charaktere
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(2 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 30.10.2005
Kategorie: Priest
«« Die vorhergehende Rezension
Manga Trainer 3
Die nächste Rezension »»
Shao - Die Mondfee 3
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.