SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.218 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Snow Drop 8

Geschichten:
Teil 29 - 32Autor: Kyung-Ah Choi, Zeichner: Kyung-Ah Choi, Tusche: Kyung-Ah Choi

Story:
Nachdem So-Na und Hae-Gi von ihren Häschern aufgestöbert wurden, ergreifen sie die Flucht - mit für sie schlimmen Folgen. Als So-Na in einer Klinik zu sich kommt, wird sie gezwungen, Haei-Gi aufzugeben. Ihr Vater schickt Hae-Gi mit seiner Familie in die USA, um sicher zu stellen, dass sich die beiden nicht über seine Wünsche hinweg setzen.
Ohne Hoffnung, Hae-Gi jemals wieder sehen zu können, lässt sich So-Na gehen. Es ist ausgerechnet Hwi-Rim, der ihr nun die Lebensfreude zurückzugeben versucht. Als Ha-Da ausreißt und in die USA fliegt, um sich über seine Gefühle für Ko-Mo klar zu werden, wacht So-Na endlich auf…


Meinung:
Nachdem im vorherigen Band enthüllt wurde, welche tragischen Bande zwischen den Familien der Jugendlichen bestehen, war es eine Überraschung, dass sie trotzdem an ihrer Liebe und Freundschaft festhalten. Während die jungen Menschen versuchen, mit der Vergangenheit abzuschließen, zu vergeben und ihr Leben in den Griff zu bekommen, sind es die Eltern, die nicht vergessen wollen und den Kindern ihren Willen aufzwingen. Diese scheinen sich nun der Macht von So-Nas Vater notgedrungen zu beugen.
Hae-Gi modelt wieder und träumt davon, eines Tages in der Lage zu sein, So-Na zu beschützen. So-Na trauert um ihre verlorene Liebe und rächt sich an ihrem Vater, indem sie mehr denn je über die Stränge schlägt. Hwi-Rim zeigt erneut, dass er kein so übler Kerl ist und auch sein früheres Verhalten in erster Linie eine Trotzreaktion auf die Zwänge war, die ihm das Elternhaus auferlegte. Wieder ist Ha-Da der Pragmatiker, der handelt und als Erster aus dem Käfig ausbricht, in den ihn seine Familie sperrte.
Der Band endet einmal mehr mit einem Cliffhanger, denn Ha-Da gelingt es, Ko-Mo zu finden, doch eine Aussprache findet noch nicht statt. Nun will auch So-Na in die USA, um Hae-Gi ein letztes Mal zu treffen. Hwi-Rims Hilfe hat jedoch ihren Preis.
Obwohl das große Geheimnis bekannt ist, bleibt die Geschichte weiterhin spannend, da noch viele Hindernisse bewältigt werden müssen, bis die Paare zueinander finden - oder auch nicht. Kyung-Ah Choi überrascht regelmäßig durch unerwartete Wendungen, so dass die Leserinnen nur spekulieren können, wie es weitergehen wird.
Die Zeichnungen sind apart und unterstützen die Story. Wer tragisch-romantische Liebesgeschichten und hübsche Protagonisten schätzt, wird viel Freude an dieser Serie haben.


Fazit:
"Snow Drop" wendet sich an romantische Leserinnen ab 13, die sich gern mit den Figuren ihrer Lieblingsmangas identifizieren, mit ihnen leiden und lachen wollen. Schöne Zeichnungen erfreuen das Auge, neue Enthüllungen und Wendungen sorgen dafür, dass die Spannung auch nach acht Bänden nicht nachlässt.


Snow Drop 8 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Snow Drop 8

Autor der Besprechung:
Irene Salzmann

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,50

ISBN 10:
3-86580-208-7

ISBN 13:
978-3-86580-208-8

181 Seiten

Positiv aufgefallen
  • schöne Zeichnungen
  • sympathische Charaktere
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 12.02.2006
Kategorie: Snow Drop
«« Die vorhergehende Rezension
Nao Yazawa Collection 2
Die nächste Rezension »»
Seraphic Feather 9
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.