SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.373 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Shao - Die Mondfee 8

Geschichten:
Kap. 51 - 56 + Bonuskap. 1 - 3
Autor: Minene Sakurano, Zeichner: Minene Sakurano, Tusche: Minene Sakurano

Story:
Der Schüler Tasuke lebt allein, denn seine Eltern und auch die ältere Schwester reisen seit Jahren quer über den Globus. Das Erscheinen dreier Feen beendet endlich seine Einsamkeit und bringt viel Abwechslung in den bisher tristen Alltag. Unverhofft taucht eine Fremde auf, und jeder rätselt, wer sie sein könnte. Es dauert lange, bis bei Tasuke der Groschen fällt, und dann ist sie auch schon wieder unterwegs.
Nana und Shoko freunden sich an. Beide verbindet der Wunsch, Tasuke und Shao endlich zu einem glücklichen Paar zu machen. Ihre Bemühungen haben bloß nicht den gewünschten Erfolg, denn die Mondfee ist sich ihrer Gefühle noch immer nicht bewusst. Aus diesem Grund kommt auch Izumo nicht weiter, aber er ist nicht gewillt, so schnell aufzugeben.


Meinung:
Immer intensiver bemühen sich die Freunde von Tasuke und Shao, die beiden miteinander zu verkuppeln, wobei ihre Ideen von Mal zu Mal kurioser werden. Natürlich funktioniert keiner der wohlgemeinten Pläne - es bleiben schließlich noch einige Episoden bis zum Ende der Serie. Tasuke versteht Shao mittlerweile recht gut und hofft, durch die Prüfungen, die Kiryu ihm auferlegt, stärker zu werden und einen Weg zu finden, Shao von ihren Pflichten als Mondfee zu befreien, so dass sie als normaler Mensch glücklich werden kann.
Da der ständige Klamauk die Handlung auf der Stelle treten lässt und sich die Motive zunehmend wiederholen, wendet sich die Mangaka zur Abwechslung einer Person aus Tasukes und Nanas Vergangenheit zu und erklärt, weshalb die beiden schon früh allein gelassen wurden. Auch Izumo wird wieder etwas mehr in den Mittelpunkt gerückt, nachdem er zuletzt weniger Anteile an der Handlung hatte.
Insgesamt ergeht es dem Leser von "Shao die Mondfee" nicht anders als denen von Takahashis "Maison Ikkoku" und Fujishimas "Oh! My Goddess": Die Charaktere entwickeln sich kaum weiter, die Handlung kreist um nicht ausgesprochene Gefühle und Missverständnisse, eine hilfsbereite Chaos-Truppe verzögert durch abstruse Aktionen das Zueinanderfinden immer wieder, und die Running Gags beginnen mit der Zeit zu nerven. Minene Sakurano fehlen eigenständige Ideen und ein origineller Plot, daher liest sich ihre Serie wie eine Nacherzählung von "Maison Ikkoku" gemixt mit "Oh! My Goddess".


Fazit:
Junge Leserinnen, die romantische Comedy mit Fantasy-Elementen mögen, dürften ihr Vergnügen an dieser Serie haben. Wer höhere Erwartungen an die Handlung und die Charaktere stellt oder die Serien kennt, die offenbar für "Shao die Mondfee" Pate standen, wird eher enttäuscht sein, da die Bände nicht wirklich neue Ideen bieten. Am besten blättert man erst in ein, zwei Büchern, um herauszufinden, ob die Erwartungen erfüllt werden.


Shao - Die Mondfee 8 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Shao - Die Mondfee 8

Autor der Besprechung:
Irene Salzmann

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,50

ISBN 10:
3-86580-338-5

ISBN 13:
978-3-86580-338-2

216 Seiten

Positiv aufgefallen
  • sympathische Charaktere
Negativ aufgefallen
  • es gibt keine Überraschungen
  • stellenweise zu viel Klamauk
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 15.04.2006
Kategorie: Shao - Die Mondfee
«« Die vorhergehende Rezension
Kumiho 9
Die nächste Rezension »»
Shao - Die Mondfee 9
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.