SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.214 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Zodiac 4

Geschichten:
Akte 9 - 12 (letzte Akte)
Autor: Natsumi Ando, Zeichner: Natsumi Ando, Tusche: Natsumi Ando

Story:
Der Wahrsager Zeus nimmt Mademoiselle Riri zunehmend die Kundschaft weg. Darum statten Riri und Hiromi dem Rivalen aus Neugierde einen Besuch ab. Schnell stellen die beiden fest, dass der scheinbar charmante Zeus üble Pläne verfolgt. Dann taucht auch noch Sirius auf und fordert von Riri alias Detektivin Spica den Sternenring. Weigert sie sich, werden Riris Vater und Hiromi sterben…


Meinung:
Der letzte Band der kurzen Serie ist der spannendste und romantischste. Nicht nur löst Detektivin Spica einen heiklen Fall, bei dem sie selbst, ihr Vater und Hiromi in Lebensgefahr geraten, sie lüftet endlich das Geheimnis ihrer raffinierten Konkurrentin Spica und findet einen Menschen wieder, der ihr sehr viel bedeutet.
Die Episoden haben sich seit Beginn deutlich gesteigert: Nachdem Detektivin Spica anfänglich im Schülermilieu ermittelte, verlagerten sich die Geschehnisse schließlich an andere, öffentliche Orte. Die Gegenspieler wurden immer gerissener, die Aufgaben gefährlicher. Sie selbst und die Menschen, die ihr nahe stehen, wurden in die Ereignisse hineingezogen. Um Schlimmstes zu verhindern, muss die Hauptfigur immer wieder Köpfchen zeigen und die Hilfe ihrer dienstbaren Geister und eines treuen Freundes in Anspruch nehmen. Auch in den letzten Episoden erweisen sich Verstand, Teamwork und Vertrauen als ihre Stärke - es geht durchaus ohne wilde Schlägereien und aggressiver Magie mit Knalleffekt, wie sie von den meisten anderen Magical Girls eingesetzt wird ("Sailor Moon", "Wedding Peach", "Kamikaze Kaito Jeanne" usw.).
Detektivin Spica nutzt die Magie der Sterne, die sich in Form knuddeliger Geister manifestiert. Diese liefern ihr wichtige Hinweise, doch muss sie selber kombinieren und die richtigen Schlüsse aus den Indizien ziehen. Die Namen der Geister und auch der des diesmaligen Bösewichts Zeus sind den griechischen Sagen entlehnt. Allerdings haben die Charaktere mit ihren Namensvettern nicht viel gemein, und die Mythen werden in den Geschichten (anders als in "Saint Seiya") nicht verarbeitet.
Die Zeichnungen sind charakteristisch für das Genre: niedliche Figuren mit großen, glänzenden Augen und Kindchenschema, statt Klamauk mit superdeformierten Protagonisten greift man auf Chibis zurück, die Personen stehen im Mittelpunkt, Hintergründe sind eher spärlich gestaltet.
"Zodiac Private Investigator" wendet sich in erster Linie an Leserinnen ab 12, die Magical Girls mögen und sich gern mit einer gewitzten Heldin in ihrem Alter identifizieren, die nicht von ihren männlichen Begleitern in den Hintergrund gedrängt wird. Die Fälle sind spannend, aber nicht zu grausam und gehen für die Beteiligten stets gut aus. Ein wenig Romantik ist auch dabei, doch bleibt es bei harmlosen Szenen.


Fazit:
Die Serie eignet sich besonders für junge Leserinnen, da in den Geschichten nicht mehr Gewalt angewendet wird, als unbedingt notwendig ist, und jeder Fall für die Hauptfiguren gut ausgeht. Die Charaktere sind sympathisch und laden zur Identifikation ein. Die Mischung aus Spannung, Humor und Romantik ist gelungen. Die Fans der Magical Girls dürften viel Vergnügen an dieser Lektüre haben.


Zodiac 4 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Zodiac 4

Autor der Besprechung:
Irene Salzmann

Verlag:
Heyne

Preis:
€ 5,00

ISBN 10:
3-453-59556-4

ISBN 13:
978-3-453-59556-9

176 Seiten

Positiv aufgefallen
  • sympathische Charaktere
  • die Geschichten nehmen ein gutes Ende
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(2 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 20.05.2006
Kategorie: Zodiac - Private Investigator
«« Die vorhergehende Rezension
Lady Snowblood 1
Die nächste Rezension »»
Samurai Deeper Kyo 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.