SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.663 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Superman Returns: Film-Adaption

Geschichten:
Autor: Martin Pasko, Zeichner: Matt Haley, Mike Collins, Ron Randall, Farben: Nathan Eyring, Larry Molinar

Story:
Superman war nach den Ereignissen in den Filmen Superman 1 und 2 von der Erde verschwunden. Damals hatte er zunächst gegen Lex Luthor alleine, dann gegen eine Allianz aus Lex Luhtor und drei Überlebenden von Krypton gekämpft. Dann hatte aber die Presse behauptet, dass Krypton gefunden worden sei. Superman machte sich auf den Weg, um seine Heimat zu finden. Die Zeit verstrich und in den nächsten fünf Jahren sollte sich einiges ändern, so dass Superman fast schon in Vergessenheit geriet, Lois Lane Mutter wurde und Lex Luthor durch eine Erbschaft zu einem der reichsten Männer der Welt. Doch als solcher versucht er die Macht, die in den Kristallen liegt, die Supermans Festung der Einsamkeit gebildet haben an sich zu reissen und droht damit die Welt zu vernichten. Das ist mit Sicherheit ein Job für Superman...

Meinung:
Als langjähriger Comicfan wird man sich verwundert die Augen reiben. Klar hat man die alten Filme gesehen, man hat sie aber geistig nach dem Tod des alten Hauptdarstellers Christopher Reeve abgehakt. Wer sollte auch so verrückt sein, diese Geschichte weiterzuerzählen? Immerhin hatte man ja mit Batman einen kompletten Neuanfang gewagt und damit insbesondere die unsäglichen Kinofilme 3 und 4 der ersten Serie an Kinofilmen vergessen lassen. Und doch setzt Bryan Singer als Regisseur die Geschichte der Superman-Filme fast schon nahtlos fort. Man muss sich also als langjähriger Supermanfan fragen: Ist das nun sinnvoll oder nicht? Die Kinofilme aus den Siebzigern waren sehr gute Filme - nunja, zumindest die ersten Beiden, das steht sicher ausser Frage. Und doch basierten sie auf dem Superman-Bild der Siebziger. Ein Superman, der fast schon allmächtig war, dessen Kostüm keine Kratzer abbekam, der sich noch verschmäht um die Liebe von Lois Lane bemühte und der dennoch nicht aus seiner Haut konnte. Da sieht es doch im DC-Universum längst ganz anders aus und so ist auch der Comic zum Film ein Schritt weit zurück in die Zeit für der ersten Infinite Crisis. Fast schon ein Rückschritt. Der Leser wird sich schwer mit der Frage tun, wie gut er das finden kann oder nicht - zumindest der geübte Superman-Leser. Zuschauern des Films wird der Comic sicher gefallen, wenn ihnen der Film gefallen hat.

Man merkt dem Comic aber auch deutlich an, dass er gegenüber dem Film deutlich komprimiert wurde. Es gibt einige Szenen, die recht zusammenhanlos zusammengewürfelt erscheinen. Ein Übel, das fast jeder Filmadaption inne wohnt. Eine von der Seitenzahl her großzügigere Umsetzung wäre sicher sinnvoll gewesen, insbesondere in den Szenen, in denen die Charaktere ausgebaut werden könnten. Die kommen deutlich zu kurz. Aber und das muss auch gesagt werden, die Geschichte kann auch gefallen. Lässt man einmal die normale Continuity aussen vor und konzentriert sich in seiner Erinnerung nur auf die ersten beiden Kinofilme hat dieser Comic eine interessante und gut durchdachte Geschichte zu erzählen, die mit Andeutungen in Bezug auf den ersten Kinofilm stark gespickt ist.

Grafisch gesehen ist die Film-Adaption oft gut, manchmal aber auch etwas eckig. Das kann auch daran gelegen haben, dass gleich drei Zeichner daran tätig waren. Zeitweise wird versucht einen eigenen Stil zu entwickeln, dann wieder gibt es Szenen, in den krampfhaft versucht wird Darsteller Brandon Routh nachzuempfinden. Alle drei Zeichner wären sicher besser geraten gewesen ihren Stil konsequent durchzuziehen und die Ähnlich aussen vor zu lassen. Dies ist letztendlich ein großes Manko.

Fazit:
Comicfans werden vielleicht enttäuscht über die Adaption sein, die zwar einen Einblick in den Film bietet, aber grafisch nicht selbstständig genug agiert. Zudem sind spürbar viele Szenen gekürzt dargestellt. Aber dennoch sollte sich diesen Comic niemand entgehen lassen.

Superman Returns: Film-Adaption - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Superman Returns: Film-Adaption

Autor der Besprechung:
Bernd Glasstetter

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 5,95

Positiv aufgefallen
  • Gute Geschichte
  • Gute Zeichnungen
Negativ aufgefallen
  • Gewöhnungsbedürftiges Setting
  • Spürbar gekürtzt
  • Zu wenig eigener Stil bei den Zeichnungen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
2
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 15.08.2006
Kategorie: Superman
«« Die vorhergehende Rezension
Breakfast After Noon
Die nächste Rezension »»
Detektiv Loki - Meister für mysteriöse Fälle 3
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.


Superman Returns
Das Splashpages-Dossier zu Superman Returns
Comics - Gewinnspiele: Superman Returns auf DVD
Online kaufen: Superman Returns im Steelbook online kaufen
Online kaufen: Superman Returns online kaufen
Online kaufen: Superman Ultimate Collector's Edition online kaufen
Comics - Rezensionen: Superman Returns: Filmadaption
Comics - Specials:
Externer Link: Superman Returns - Rezension des Kinofilms
Games - Specials: Superman Returns
Movies - Aktuelles:
Movies - Aktuelles: Erstes Bild aus Superman Returns
Comics - Checkliste: Superman Returns: Film-Adaption
Comics - Checkliste: Superman Returns: Verschollen
Externer Link: Offizielle deutsche Website zum Film