SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.588 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Witchblade - Neue Serie 50

Geschichten:
Witchblade Nr. 89
Autor: Ron Marz, Zeichner: Michael Choi, Tusche: Sal Regla, Farben: Brian Buccellato, Tyson Wengler

Story:
Es bleibt kaum Zeit sich vom letzten Abenteuer zu erholen, bei dem Sara Pezzini aufgezeigt wurde, wie ohnmächtig sie vor den Unwägbarkeiten des Alltags ist. Sara und ihr Partner Patrick Gleason müssen eine Mordserie untersuchen, die besonders brutal verläuft und die in der Kanalisation von New York stattfindet. Doch Sara unterschätzt den Gegner...

Meinung:
Da hat Ron Marz einfach eine geniale Idee gehabt: Schaukeln wir doch Leser und Sara Pezzini einfach einmal in einer gewissen Sicherheit. Keine übergroßen Gegner, dafür lieber bodenständige Probleme. Dass dabei auch noch eine herzzereissende Ausgabe herausgekommen ist, das konnte der geneigte Leser in Heft 49 der neuen Serie von Infinity feststellen. Nachdem sich Leser und Sara in Sicherheit gewähnt haben, lässt Ron Marz wieder einmal ein superstarkes Wesen auf beide los. Oder auf die Drei, denn Gleason ist auch mit von der Partie. Klar, Witchblade braucht diese Wesen und es war sicher nur eine Frage der Zeit, aber Ron Marz hat es besonders geschickt gemacht, um einen Schockeffekt zu erzeugen.

Natürlich hat auch Michael Choi ihm dabei tatkräftig geholfen. Seine Zeichnungen haben ein geniales Skript in einen ebensolchen Comic verwandelt, der vor allem Gleasons Horror beim Anblick des Wesens bestens hervorhebt. Das zeigt wieder einmal, dass Choi einer der besten Zeichner im Superheldengenre ist.

Witchblade ist nicht umsonst die Topserie bei Top Cow. Der Verlag hat gut daran getan die Creme de la Creme der amerikanischen Comiclandschaft zu versammeln. Übrigens: auch wenn Infinity das 50. Heft der neuen Serie feiert, ein Jubiläum begeht die US-Serie mit Ausgabe 89 nicht wirklich. Dennoch muss noch festgestellt werden, dass Witchblade auch immer wieder gute Einstiegspunkte für neue Fans anbietet und das ist mit Heft 50 von Infinity mal wieder gegeben.

Fazit:
Eine genial aufgezogene Geschichte, mit einem herrlichen Cliffhanger. Da ist man auf die nächste Ausgabe mehr als gespannt.

Witchblade - Neue Serie 50 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Witchblade - Neue Serie 50

Autor der Besprechung:
Bernd Glasstetter

Verlag:
Infinity

Preis:
€ 3,30

ISBN 10:
3-938192-50-X

28 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Eine geniale Geschichte
  • Perfekte Zeichnungen
  • Toller Cliffhanger
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 21.10.2006
Kategorie: Witchblade
«« Die vorhergehende Rezension
Tomb Raider 37
Die nächste Rezension »»
Witchblade - Neue Serie 51
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.