SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.067 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Life 4

Geschichten:
Vol. 4
Autor: Keiko Suenobu, Zeichner: Keiko Suenobu, Tusche: Keiko Suenobu

Story:
Die Lage für Ayumi verschlimmert sich immer mehr, denn Katsumi erpresst sie weiter und sorgt dafür, dass ihr niemand mehr glaubt. Nach außen ist er selbst für Ayumis Mutter ein netter und liebenswürdiger Schulkamerad, der Nachhilfe gibt und sich so benimmt, wie man es sich von einem Jugendlichen wünscht, in Wirklichkeit versucht er das Mädchen zu vergewaltigen.
Auch in der Schule hält jeder sie für eine neidische und hinterhältige Ziege, welche die Freundschaft zwischen Katsumi und Manami zu zerstören versucht. Weil es ein ungeschriebenes Gesetz in der Nishi-High-School ist, dass man sich nicht in bestehende Beziehungen einmischt, beginnen die anderen Mädchen Ayumi nach Strich und Faden zu mobben. Und Katsumi sorgt dafür, dass sich das nicht ändert.
Ayumi, die noch vor ein paar Wochen ihr Teppichmesser zerstört hat, sucht erneut Betäubung im Schmerz. Sie fühlt sich immer mehr in die Ecke gedrängt und alleine gelassen, wünscht sich schon, tot zu sein. Was kann jetzt noch Schlimmeres kommen?

Meinung:
Während Ayumi sich durch Hatori etwas gefangen hat, die ihr im vorigen Band ein großes Vorbild wurde, verschlimmert sich die Lage wieder. Keiko Suebono lässt es sich nicht nehmen, die Stufen des Mobbings genüsslich zu schildern und damit auch Ayumis Einsamkeit und Ängste. Man spürt förmlich, wie beklemmend ihre Situation ist und entwickelt Hass auf ihre grausamen Mitschülerinnen.
Die Künstlerin schildert wie in immer bedrückenderen Bildern, wie Ayumi auch den letzten Rest ihrer Lebensqualität und Würde verliert. Der Comic schildert Erlebnisse von Schülern fernab jeder heilen Welt und hebt sich damit wohltuend von der Masse ähnlicher Geschichten ab. Die Zeichnungen entsprechen denen üblicher Shojo-Mangas, verniedlichen die Probleme aber auch nicht, sondern heben sie eher noch krasser hervor.


Fazit:
"Life" ist wie "Vitamin" ein eher kritischer High-School-Manga, der auf unterhaltsame Weise auf die Schattenseiten des Schulalltags und seine Folgen für Schülerinnen, die Stress und Leistungsdruck nicht aushalten können, und damit auch für ältere Leser interessant sein dürfte.


Life 4 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Life 4

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Heyne

Preis:
€ 6,50

ISBN 10:
3-453-59561-0

ISBN 13:
978-3-453-59561-3

151 Seiten

Positiv aufgefallen
  • eine bewegende realistische Geschichte
  • die Schattenseiten des Schulalltags werden nicht verharmlost
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 11.11.2006
Kategorie: Life
«« Die vorhergehende Rezension
Life 3
Die nächste Rezension »»
Arcana 3
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.