SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.214 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Titeuf 10: Meine besten Kumpels

Geschichten:
Mes meilleurs copains
Autor und Zeichner: Zep

Story:
Titeuf durchlebt ein durch und durch schweres Jahr an der Schule und das liegt vor allem daran, dass sein Vater einen neuen Job bei einer amerikanischen Firma bekommen hat und er und seine Familie wegziehen müssen. Plötzlich wird Titeuf klar, wie wichtig ihm seine Freunde sind – oder auch nicht, wenn es sich eher um Feinde dreht…

Meinung:
Zehn Alben und doch kein bisschen leiser. Titeuf ist irgendwie eine Mischung aus den Peanuts und Garfield mit einem Schuss Unwissen. So vieles will er falsch interpretieren oder vielleicht kann von Wollen gar keine Rede sein. Es ist vielmehr seine eigene Unwissenheit und die Tatsache, dass er mehr hört und sieht, als für ihn eigentlich gut ist. Da ist schon einmal der Vater auf einmal von den Jugendunruhen erfasst worden, nur weil er flambierte Bananen serviert. Oder aber es gibt einen kleinen Unfall mit dem Kaltwachs seiner Mutter, von dem er nicht weiß, wie es funktioniert, aber dass es zarte Haut macht und die ja nicht unwichtig ist, um bei den Mädchen seiner Klasse zu landen. Oder doch nicht?

Titeuf ist gnadenlos lustig. Zep nimmt alle möglichen Alltagssituationen her und verdreht sie auf gekonnte Art und Weise in andere Richtung, hin bis ins Absurde. Und das macht den ganzen Charme der Serie aus. Und es zeigt auch mit einem großen Augenzwinkern auf, was man in der Erziehung der eigenen Kinder besser machen könnte, um Missverständnisse zu vermeiden. Insofern ist Titeuf auch für Eltern, oder die es werden wollen, sicher eine interessante Lektüre.

Zeichnerisch gesehen ist Zep inzwischen auf einem hohen Niveau angelangt und versteht es durch wenige Striche perfekte Emotionen zu vermitteln. Er kennt eben seine Charaktere wie aus dem FF und zeigt, wie gut er sie beherrscht.

Fazit:
Titeuf ist und bleibt einer DER Cartoon aus der Schweiz und kann sich locker mit Klassikern wie Garfield oder den Peanuts messen.

Titeuf 10: Meine besten Kumpels - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Titeuf 10: Meine besten Kumpels

Autor der Besprechung:
Bernd Glasstetter

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 8,00

ISBN 10:
3-551-73610-3

ISBN 13:
978-3-551-73610-9

48 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Herrliche Gags
  • Wundervoller Sarkasmus
  • Klassiker verdächtig
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1.5
(2 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 07.01.2007
Kategorie: Titeuf
«« Die vorhergehende Rezension
Donjon: Morgengrauen -97 – Das Ende einer Jugend
Die nächste Rezension »»
Orang 6
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.