SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.171 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - ReCast 2

Geschichten:
Bd. 2
Autor: Seung-Hui Kye, Zeichner: Seung-Hui Kye, Tusche: Seung-Hui Kye


Story:
Die idyllische Kindheit des zwölfjährigen JD endet abrupt, als Puppets im Dorf auftauchen und seinen Großvater Grifford töten. Um herauszufinden, wer hinter dem Mord steckt und warum man ihn jagt, flieht JD in die Provinz Jade, wo ein alter Freund des Großvaters lebt. Vielleicht kann der geheimnisvolle Blaise JD beistehen und seine dringendsten Fragen beantworten: Er soll ein Recast-Körper sein, erschaffen durch teuflische Magie - aber was ist ein Recast überhaupt, und weshalb musste Grifford sterben?
Die Reise nach Jade ist weit und riskant. Unterwegs erlebt JD so manches Abenteuer, findet aber auch Helfer, wo er sie am wenigsten erwartet hätte. Die Verfolger sind ihm stets dicht auf den Fersen, doch noch gefährlicher als die Puppets sind Commander Zaha und die ‚Under 6', die im Auftrag von Eomaia, der Herrscherin der 6. Welt, JD unschädlich machen sollen.
Kurz vor dem Ziel wird JD von einem Schutzgeist angegriffen und starrt schließlich trotz erbitterter Gegenwehr auf die blanke Spitze eines Schwertes…


Meinung:
"Recast" ist ein Fantasy-Manhwa, der sich an Jungen ab 12 Jahren wendet und gleichaltrige Leserinnen nur bedingt reizen dürfte. Die Story orientiert sich stark an den Bedürfnissen des männlichen Publikums und bietet in Folge jede Menge Action, kruden Humor, riesige Waffen und monströse Feinde. Hauptfigur ist - natürlich - ein Junge im Alter der Zielgruppe, der über besondere Fähigkeiten verfügt, dank derer er aus der Masse herausragt. Weibliche Protagonisten sind bislang Mangelware, und tauchen tatsächlich welche auf, belegen sie nur Nebenrollen oder/und gehören der Gegenseite an.
Die Handlung ist schnell und hält sich nicht mit Charakterentwicklung auf. Allein JD muss regelmäßig Neues lernen, sich Wissen und Fähigkeiten aneignen, immer mächtigere Widersacher erledigen, während er sich der ersten Etappe seiner Wegstrecke, der Provinz Jade, nähert. Das und auch der Konflikt zwischen den drei Welten, zwischen denen bestimmte Personen reisen können, erinnert stark an die gängigen Motive aus populären Video-Games. Offensichtlich versucht man, mit vertrauten Themen und Handlungsabläufen auch die Gamer für Bücher und Comics zu interessieren. Ob das gelingt, sei dahin gestellt, denn wer Stunden am PC oder an der Play-Station verbringt, hat weder Zeit noch Lust, sich mit einer Lektüre über sein Lieblings-Game oder etwas ähnlichem zu befassen, macht das Ballern doch eh mehr Spaß...
Die Illustrationen sind kindlich-niedlich, aber doch ganz hübsch anzuschauen. Das könnte nun wieder den Leserinnen gefallen, denn der androgyne Zaha und auch Blaise sehen recht schnuckelig aus. Allerdings müsste sich die Handlung um einiges steigern, um das Publikum langfristig zu binden - und Bücher-Freunde erwarten doch etwas mehr Background als ein Game-Schema.


Fazit:
Seit diesem Jahr erscheinen bei Tokyopop viele Fantasy-Mangas und -Manhwas. Wer dieses Genre schätzt, dem wird eine Auswahl an Titeln geboten, deren Bandbreite von kindlich-naivem Klamauk bis hin zu harten, heroischen Endzeit-Szenarien reicht. Für nahezu jeden Geschmack dürfte etwas dabei sein. "Recast" versucht, den Nerv junger Gamer zu treffen durch vertraute Motive und Identifikationsfiguren im entsprechenden Alter. Dem lese-erfahrenen Publikum dürften Handlung und Charaktere allerdings etwas zu konstruiert und dünn erscheinen, wenn auf die Einführungsphase nicht bald eine Steigerung erfolgt.


ReCast 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

ReCast 2

Autor der Besprechung:
Irene Salzmann

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3-86719-102-9

190 Seiten

Positiv aufgefallen
  • spannende, actionreiche Story
  • ansprechende Zeichnungen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 19.09.2007
Kategorie: ReCast
«« Die vorhergehende Rezension
Boogiepop Dual 1
Die nächste Rezension »»
Buso Renkin 3
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.