SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 466 Specials. Alle Specials anzeigen...
Specials Eventspecials

Zebra Newsletter 39

ZEBRA-Newsletter # 39 (Januar 2020)  

MYTHOLOGIE
Wir alle kennen die Legenden, wie man bei der Suche nach einem Gehweg nach Indien Legoland entdeckte, oder wie der große Technik-Neuerer Thomas Alva Edison, weil die Gaslampen in seinem Labor dauernd vom Durchzug ausgeblasen wurden, die Glühbirne erfand.
Zufälle und Unglücke haben den Menschen schon immer vorangetrieben zu neuen Entdeckungen und Höchstleistungen.
So auch die ZEBRA-Redaktion.

Als neulich unser Scanner streikte und die ZEBRA-Website dadurch cartoonlos zu bleiben drohte, hat ZEBRA-Improvisationstalent Rudolph Perez die Tuschestifte zur Seite gelegt, die Redaktions-Maus beim Schopf gepackt, einen digitalen Cartoon produziert und ihn online gestellt.

Da es kein analoges Original gibt, fragen wir uns allerdings: ist der Gag nur virtuell oder gibt es ihn wirklich? Und kann man auch noch drüber lachen, wenn man offline geht?

znl39abb1maus

Abb.1: Zeichnen mit der Maus

KLIMAWANDEL
Deutschsprachige Comic-Verlage verschwanden von der Frankfurter Buchmesse 2019 wie Gletscher von der Erdoberfläche. Egmont - weg! Avant, Edition Moderne, Reprodukt - alle weg!
Auf der Spielemesse Essen sah es letztes Jahr nicht besser aus. Panini, sonst ein beliebter Publikumsmagnet, hatte sich rückstandsfrei verabschiedet, und die einst üppige Zeichner-Allee war zu einer überschaubaren Tischreihe geschrumpft, so dass das "mit ComicAction" aus dem Namen des Großereignisses gestrichen worden war.

Der Veranstalter versuchte zwar mit Hinweis auf den gestiegenen Besucherandrang, die vermehrten Ausstellerzahlen und die größere Menge an Neuheiten die Pleite schönzureden, aber die total leeren Hallen 7 und 8 sprechen eine andere Sprache.

znl39abb2spiel

Abb.2: Perez in leerer Halle 7

Da hilft es nur, sich wie Münchhausen am eigenen Zopf aus dem Sumpf zu ziehen!

Das kleine Comic Festival Köln wurde im November 2019 zum dritten Mal ausgerichtet, die Kölner Comic-Messe zum 86. Mal veranstaltet.
Und der Comic-Salon Erlangen soll 2020 wieder in den letztens äußerst beliebten Zelten im Ortszentrum stattfinden, auch wenn das deutlich mehr kostet als die nicht so zentrale Kongresshallen-Variante.

Man braucht vielleicht noch eine Koordinierungsstelle, um zu vermeiden, dass mehrere Comic-Veranstaltungen auf den selben Termin gelegt werden. Denn sogar (Superhelden-)Comic-Fans können nicht an verschiedenen Orten gleichzeitig präsent sein.

ENERGIEFLUSS
Schon in seiner Jugend wusste ZEBRA-Mitbegründer Rudolph Perez, was er werden wollte: Künstler.

Natürlich kein berühmter, überteuerter und blasierter Künstler, sondern ein verkannter Künstler!

Deshalb wählte er als Betätigungsfeld statt der angesehenen Galeriekunst lieber eine eher geschmähte Kunstform: Comics, bei der seinerzeit auch noch die meisten Kreativen namentlich unbekannt waren.

Perez kopierte keinen eingängigen Stil, sondern entwickelte einen individuellen Strich.
Er produzierte Comics zu sperrigen Themen wie Kryptobiologie und Parapsychologie und veröffentlichte in kleinauflagigen Zeitschriften wie LIPPE, PLOP, ALGIER.

Die Mühe zahlte sich aus: nach Jahrzehnten emsigen Wirkens (Mitarbeit an 18 ZEBRA-Ausgaben und an etlichen Comicbooks, Paperbacks und Alben) kannte ihn immer noch keiner.
Zumindest kein größeres Publikum. Szene-Insidern waren seine kruden Geschichten und sein subtiler Humor schon ein Begriff, sie wurden aber großzügig ignoriert.
Dann überredete ihn irgendjemand, online zu publizieren. Das war der Anfang vom Ende des verkannter-Künstler-Daseins.

Schon bald kursierten Cartoons, Comics, Selbstportraits, sogar Photos von ihm im Internet.
Plötzlich hatte er Fans, gab Signierstunden auf Festivals und wurde auf der Straße von wildfremden Menschen angesprochen, die ihn nach dem Weg fragten.
Besonders populär wurde seine Serie mit Comiczeichner-Erlebnissen, von denen die ersten paar Dutzend Episoden im Paperback „Als ich nicht gefunden hab, was ich suchte, habe ich diesen Band gekauft!“ gesammelt wurden.

Und jetzt steht Rudolph Perez in ALFONZ 4/2019 direkt neben Sarah Burrini, Flix, Ralf König, Nicolas Mahler, Mawil, Olivia Vieweg und Barbara Yelin auf der Liste "wichtiger Comicschaffender"!

Damit beginnt für Perez eine neue Phase künstlerischer, ja gesellschaftlicher Verantwortung.
Als Erstes wurde er eingeladen zum Voting beim Rudolph Dirks Award.
Demnächst zählt er wahrscheinlich zu der Prominenz aus Kultur, Wissenschaft und Sport, die den Bundespräsidenten wählt.

Wir hoffen, dass Perez zwischendurch noch Zeit findet, Comics zu schreiben und zu zeichnen.

znl39abb3schaffender

Abb.3: Gestern / Heute – Perez beim Zebra-Zeichnen

ARTENVIELFALT
Früher wurden die klassischen Disney-Zeichentrickfilme alle sieben Jahre im Kino wiederaufgeführt, weil dann inzwischen eine neue Generation Kinder nachgewachsen war.
Comic-Fans haben meist eine höhere Lebenserwartung. Deshalb empfiehlt es sich, mit Reprints etwas länger zu warten.

Kollege Laabs Kowalski (HIRSE – DEN DASEIN ZUN TROTZ) hat jetzt, 24 Jahre nach der Erstveröffentlichung in SPRÜHENDE PHANTASIE 15 unsere Story "Citrullus - Die telepathische Wassermelone" in seiner Heftreihe MY WAY COMICS - MUMPITZ FÜR ERWACHSENE, Nr. 13, nachgedruckt.

Zuerst dachten wir, dass unsere Geschichte gar nicht in MY WAY passt, das von schrägem abgefahrenem Humor geprägt ist. Nachdem wir unsere alte Story noch mal gelesen haben, mussten wir einsehen, dass wir uns geirrt haben.  

znl39abb4citrullus

Abb.4: Panel aus Citrullus

EVOLUTION
Das Comic! Jahrbuch des ICOM (Interessenverband Comic e.V.) erscheint seit 2000 mit Berichten über die in- und ausländische Comic-Szene, konnte über die Jahre ganz passable Kritiken ernten („Sehr wertvoll“ COMICS INFO, "Unverzichtbar" SPRECHBLASE) und erhielt 2013 den Peng! Preis des Comicfestivals München in der Kategorie Comic-Sekundärliteratur.

Seit circa 2007 hat ZEBRA-Haus-Linguist W.P.Berres als Korrektor am Jahrbuch mitgewirkt, entweder zusammen mit anderen oder alleine. Damit zählt er zu den unbesungenen Helden der redaktionellen Arbeit, ohne die laut Jahrbuch-Herausgeber und ICOM-Vorsitzendem Burkhard Ihme "das Jahrbuch nicht in dieser Form hätte erscheinen können".

Jetzt hat sich Berres als Korrektor zur Ruhe gesetzt und das Orthographie- und Interpunktions-Zepter an die nächste Generation weitergereicht.

Das letzte Opus, an dem er zum Teil noch beteiligt war, ist "Honorare, Verträge, Urheberrecht - Ratgeber für Comic, Cartoon und Animation", der auch positiv rezensiert worden ist („Sollte in keinem Bücherregal freiberuflicher Illustrator*innen fehlen“ IO).

Bis Redaktionsschluss des ZEBRA-Newsletters war noch nicht bekannt, wer es sich zutraut, sich in Zukunft mit der automatischen Rechtschreibprüfung des Comic! Jahrbuchs anzulegen.  

SURVIVAL OF THE WITTIEST
Neben dem Honorar für freie und Auftrags-Arbeiten deckt der freischaffende Künstler seine Lebenshaltungskosten mit den Gewinnsummen aus Wettbewerben und Preisausschreiben ab.

Statt der Beiträge, die ausgezeichnet, wortreich gewürdigt und bis zum Abwinken reproduziert worden sind,  stellen wir hier lieber ein paar der Arbeiten vor, die wir zu Ausschreibungen, Contests und Concours eingereicht haben, aber die im Wust der Einsendungen untergegangen sind und unprämiert blieben.

znl39abb5unsichtapo

znl39abb6notaufnahme

Abb.5 und 6:  „Kommt ein Unsichtbarer in die Apotheke“ zu: die besten Cartoons 2019 (Lappan) und "Notaufnahme" zu. 'Gesundheit – Motto: Der Nächste, bitte' - Heinrich-Zille-Karikaturenpreis 2020 (Galerie Komische Meister Dresden)

KONTINENTALDRIFT
Fünf Jahre dauerten die Verhandlungen mit der Agentur, dann war es klar: Ausgewählte Bildgeschichten der Kinderzeitschrift GECKO erscheinen in China!

Neben Werken von anderen Kollegen wurden im Herbst 2019 drei Storys von ZEBRA-Herausgeber Georg K. Berres (der in diesem Fall als Autor fungierte) und Illustrator Tom Eigenhufe erkoren, um das asiatische Publikum zu unterhalten, so die poetische Regengeschichte "Dominik und Jan überqueren den Ozean".

Am meisten an diesem großartigen Kunstexport hat GKB gefallen, dass er in Zukunft seine eigenen Zeichnungen so signieren kann:

berreschinesisch

znl39abb7domjanchin


Abb.7: Dominik und Jan - chinesisches Cover

NACHHAL(L)TIGKEIT
Was ZEBRA-Neuerscheinungen betrifft. möchten wir auf ZEBRA-Newsletter # 38 (Juli 2019) verweisen, da im zweiten Halbjahr 2019 keine neue Print-Veröffentlichung von uns erschienen ist.

Aber Feedback gab es, von dem wir berichten können.
Anlässlich unseres SPRECHBLASE-Index, der die jüngsten zehn Jahre der Fachzeitschrift erschließt (Ausgabe 211 bis 239) würdigte das COMICS INFO 88 vor allem den Bearbeiter, ZEBRA-Archivar W.P.Berres, der sich schon mit der Indexierung anderer Fachpublikationen "einen Namen gemacht" habe; gemeint sind die Comic-Fachpressen-Index-Bände für 2000 bis 2014 (ZEBRA Sonderbände 13, 15, 18, 19, 21)

Über "EVENTS - Markante Ereignisse vom Urknall bis zum Weltuntergang" urteilte das seit dreißig Jahren kenntnisreich erscheinende Magazin COMICS & MEHR (in Nr. 92, Seite 60): der Band „hat es in sich“.

Im Dezember 2019 suchte der Berliner Tagesspiegel wieder die besten Comics des vergangenen Jahres, im bewährten zweigleisigen Verfahren: während die Fachjury sich auf Veröffentlichungen aus Groß- und Kleinverlagen mit versierter Marketing-Abteilung stürzt, werden in der gleichzeitig stattfindenden Publikumsbefragung auch Independent-Titel nominiert, die von den professionellen Medienvertretern gerne übersehen werden. Zu unserem EVENTS-Sonderband schreibt Wilma H.: "Ich bewundere den detailreichen Zeichenstil, die absurden Ideen und den wunderbaren Wortwitz." Dem möchten wir nicht widersprechen.  



Special vom: 10.01.2020
Autor dieses Specials: Werner Berres
Kategorie: Zebra Newsletter
Die weiteren Unterseiten dieses Specials:
Benotung
Benotung: 2.11 (9 Stimmen)
Benotung
Du kannst diesen Artikel hier benoten. Die Benotung erfolgt mit Sternen. Keine Sterne entsprechen der Schulnote 6. Fnf Sterne entsprechen der Schulnote 1. Oder schreib doch einfach einen Kommentar!
Schulnote 1Schulnote 2Schulnote 3Schulnote 4Schulnote 5Schulnote 6
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Beitrag existieren noch keine Kommentare unserer Leser. Wenn Du möchtest, kannst Du einen Kommentar zu diesem Beitrag beisteuern. Klicke dazu hier...

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button