SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 469 Specials. Alle Specials anzeigen...
Specials Eventspecials

Die Rezensionen
«  ZurückIndex
Hier findet Ihr das jeweilige Fazit zu den einzelnen Bänden. Über den Link kommt Ihr zur kompletten Rezension.

Waisen # 1

Band 1 stimmt vorsichtig optimistisch auf die kommenden Ausgaben. Er bietet mehr, als bloß ein reines Abziehbild seiner Vorbilder zu sein. Wesentlich Neues muss jedoch geboten werden, sonst wird die Ausdauer nicht für insgesamt sechs Bände reichen. Der angekündigte Fokus auf die Charaktere und das Zwischenmenschliche geht jedenfalls in die richtige Richtung.
Mehr unter http://splashcomics.de/php/rezensionen/rezension/22092


Waisen # 2
Die Figuren werden stärker erkundet, was der Serie ganz und gar nicht schadet. Dass sie dabei nicht gerade zur Charakterstudie wird, will man ihr nicht anlasten, da weiter die Action und das hohe Erzähltempo im Vordergrund stehen. Waisen 2 bleibt schematisch, bietet dennoch den nötigen Bruch mit dem einführenden ersten Band, um die Spannung weiter aufrecht zu erhalten. Und es bleiben genug offene Fragen für die weiteren Bände. Weiterlesen lohnt also.
Mehr unter http://splashcomics.de/php/rezensionen/rezension/22093


Waisen # 3
Ringo wird mehr und mehr zur treibenden Kraft der Reihe. Waisen 3 bietet sowohl auf der graphischen, als auch der erzählerischen Ebene mehr Abwechslung als die beiden vorherigen Bände. Trotz der Brüche fügt sich alles harmonisch zusammen und die Handlung bekommt eine neue Zielrichtung. So kann es gerne weitergehen.
Mehr unter http://splashcomics.de/php/rezensionen/rezension/22094


Waisen # 4
Nach mehr als drei Bänden biegt Waisen auf das Finale ein. Man bekommt erste konkrete Ausblicke auf die Situation auf der Erde und endlich die Lösung für die in den Vorgängerbänden aufgeworfenen Fragen. Das Motiv bleibt denkbar schwach, doch das Tempo von Waisen lässt weiteres Grübeln ohnehin verpönt erscheinen. Ganz klares Highlight ist der Kampf zwischen Ringo und seinen Kameraden, der einiges anstoßen wird. Zum Einsteigen ungeeignet, wer jedoch bereits auf den Waisenzug aufgesprungen ist, kann jetzt ohnehin nicht mehr abspringen.
Mehr unter http://splashcomics.de/php/rezensionen/rezension/22095


Waisen # 5
Es geht ordentlich zur Sache. Wenn Ringo und Juno sich auflehnen, bleibt kein Auge trocken. Trotz der nun sehr klaren Linie wird die Geschichte sehr abwechslungsreich. Kämpfe in und um das Flottenschiff. Untereinander gibt es Kämpfe wie bei Superhelden, doch auch die brachiale Action kommt nicht zu kurz. Es tut Waisen ganz gut, dass die Military-SF etwas zurückgedreht wird. Das Finale kann gerne kommen, bei einem Vorspiel wie Waisen 5.
Mehr unter http://splashcomics.de/php/rezensionen/rezension/22096


Waisen # 6
Fiiinaale, ohohhh! Jetzt geht es richtig los. Von Kämpfen im Weltraum bis zu knallharten Fights von Mann zu Mann ist in Waisen 6 alles dabei. Ein würdiges und abwechslungsreiches Ende für den ersten Zyklus, dem schon bald der nächste folgen wird. Der satten Action kann man sich nur schwer entziehen und es wird nichts mehr so sein, wie es war.
Mehr unter http://splashcomics.de/php/rezensionen/rezension/22097
«  ZurückIndex


Special vom: 05.07.2015
Autor dieses Specials: Alexander Smolan
Die weiteren Unterseiten dieses Specials:
Die Macher
Der Verlag
Die Cover der deutschen Ausgaben von Cross Cult
Die Cover der italienischen Ausgaben # 1 - 12 von Sergio Bonelli Editore
Leseprobe WAISEN 1
Leseprobe WAISEN 6
Zurück zur Hauptseite des Specials