Optionen und weiterführende Links



In der Datenbank befinden sich derzeit 202 Portraits. Alle Portraits anzeigen...

Portrait - Osamu Tezuka

KURZBIO OSAMU TEZUKA

Tezuka

  • geboren am 03.11.1928 in Osaka

  • 1945 Beginn eines Medizinstudiums an der Universitt von Osaka;

  • 1946 mit Ma-chans Tagebuch Manga-Debut in der Zeitschrift Shokokuminshinbun

  • 1947 Shin Takarajima erscheint als erster Manga in Buchform

  • 1951 Abschlu des Medizinstudiums

  • 1952 Umzug von Osaka nach Tokyo, wo Tezuka bei einem Verlag beginnt, hauptberuflich Manga zu zeichnen

  • 1957 Ribon no Kishi luft als Hrspiel im Radio

  • 1959 Heirat mit Etsuko Okada, aus der Ehe gehen drei Kinder hervor

  • 1960 Seiyuki - die Reise nach Westen entsteht als erster Anime

  • 1961 Erhalt der Doktorwrde fr Medizin; Grndung seiner Produktionsfirma Mushi Productions AG

  • 1964 erste Begegnung mit Walt Disney in New York; Tetsuwan Atomu luft unter dem Namen ASTRO BOY in den USA an

  • 1973 Konkursanmeldung von Mushi Productions, da der Kostenaufwand fr Animes immens hoch ist

  • ab 1978 entstehen weitere Animes von Tezuka; Kimba, der weie Lwe ist erstmals im deutschen Fernsehen zu sehen

  • 1989 stirbt Osamu Tezuka

  • 1994 wird ihm zu Ehren in seiner Heimatstadt Takarazuka ein Museum errichtet

Autor dieses Portraits: Bernd Glasstetter
Portrait vom: 07.03.2001
«« Das vorhergehende Portrait
Keiji Nakazawa
Das nächste Portrait »»
Mike van Audenhove
?>