Optionen und weiterführende Links



In der Datenbank befinden sich derzeit 202 Portraits. Alle Portraits anzeigen...

Portrait - Omi Tsukiyono

Verlag: EMA Adult
Codename: Bombay
Beruf: Florist / Assassin / Schler
Gruppenzugehrigkeit: Wei
Einsatzgebiet: Kmpft als Teil der Gruppe Wei des Nachts gegen Verbrecher, die ihrer gerechten Strafe durch das Gesetz entgehen konnten. Tagsber arbeitet er mit den anderen Jungs in einem Blumenladen, dem Koneko no Sumu Ie (Ktzchen im Haus)
Gre: unbekannt
Gewicht: unbekannt
Augenfarbe: Blau
Haarfarbe: Dunkelblond
Erster Auftritt im Wei Kreuz-Manga An Assassin and White Shaman

Omi Tsukiyono BESONDERE MERKMALE: Omi ist mit 17 Jahren der jngste in Wei, im Gegensatz zu Youji, welcher der lteste ist. Er hat ein kindliches Gemt, ist aufgeschlossen, zu jedem nett und sehr hilfsbereit. Auerdem ist er sozusagen das Gehirn von Wei, weil Omi ziemlich clever und klug ist.

FHIGKEITEN UND WAFFEN: Omis Waffen sind Dartpfeile, Pfeil und Bogen und die Armbrust.

Omi Tsukiyono GESCHICHTE: Omi heit in Wirklichkeit Mamoru Takatori und ist der uneheliche Sohn von Perser alias Shuuichi Takatori, dem Bruder von Reiji Takatori. Als Kind wurde Omi von Unbekannten entfhrt, die Geld von Reiji Takatori erpressen wollten. Dieser weigerte sich jedoch, das Geld zu zahlen, da er wute, dass Omi nicht sein eigener Sohn war, und so wre Omi beinahe gestorben. Perser konnte ihn zwar retten, aber durch den Schock verlor Omi sein Gedchtnis. Perser gab ihm den Namen Omi Tsukiyono und zog ihn als Assassine auf, in der Hoffnung, das er seine Kindheit dadurch vergessen wrde.
Autor dieses Portraits: Bernd Glasstetter
Portrait vom: 16.01.2003
«« Das vorhergehende Portrait
Ken Hidaka
Das nächste Portrait »»
Mike van Audenhove
?>