SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.651 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - See you in the School of the Muse 2

Geschichten:
Autor, Zeichner, Tuscher, Colorist: Makoto Tateno

Story:
In einer exklusiven Jungenschule führen die Mitglieder der Sonderklasse - zumeist in der Musik-,Film- und Modebranche arbeitende Jungstars - ein privilegiertes Leben, damit sie ihre Arbeit gut erledigen können. Seit der Musterschüler Tadafumi dem Sänger Yuu Otsuki Nachhilfestunden gibt, hat er diese Welt näher kennen gelernt und mehr, denn die beiden haben sich ineinander verliebt und lernen nicht nur mehr. Aber ihre Beziehung bekommt einen Knacks als sie sich wegen des Schulfestes in die Haare bekommen und  Tadafumi einen anderen aus seiner Klasse bittet, die Nachhilfe zu geben. Doch ist es nun ganz vorbei?

Kikuni und Miyoshi, zwei junge Schauspieler, erkennen erst nach und nach, dass sie mehr als nur Freundschaft und Kameradschaft  fühlen... aber dürfen sie sich ihren Gefühlen wirklich hingeben?

Dann gibt es noch die Bonus-Geschichten "Einer Wildnis gleich...", die im England des 19. Jahrhunderts spielt. Nach einem folgenschweren Duell zwischen einem jungen Adligen und einem arroganten Emporkömmling, finden die einstigen Gegner auf ungewöhnliche Weise zusammen. In "Cage" dient ein Junge drei Jahre seinem älteren Bruder als Hure. Als er ausziehen will, erfährt er eine überraschende Wahrheit.



Meinung:
Makoto Tateno richtet sich bewusst an ältere Leser, denn sie scheut sich nicht, die Leidenschaft der jungen Männer in einem geschmackvollen Rahmen offen darzustellen und dabei kein Blatt vor den Mund zu nehmen. Selbst vor Inzest macht sie keinen Halt, auch wenn sicher ist, dass die Jungen nur dann zusammen kommen können, wenn sie nicht miteinander verwandt sind.

Alles in allem gibt es aber inhaltlich nichts Neues, denn die Mangaka bedient auch diesmal wieder gängige Klischees der Boys Love. Immerhin haben die Geschichten durch die feinen Zeichnungen eine nicht zu leugnende Atmosphäre, die die Serie von anderen Serien abhebt.



Fazit:
Ebenso wie der erste Band bietet auch der zweite von "See You in the School of the Muse" unterhaltsame homoerotische Geschichten, die in erster Linie für ältere Leser interessant sind, gerade weil sie etwas expliziter sind.



See you in the School of the Muse 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

See you in the School of the Muse 2

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3770470792

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Eine schön gezeichnete und atmosphärische Geschichte
Negativ aufgefallen
  • Die Geschichte bietet keine neuen Ideen und Wendungen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 01.11.2009
Kategorie: See you in the School of the Muse
«« Die vorhergehende Rezension
Kimono Boys 1
Die nächste Rezension »»
Anatolia Story 18
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.