SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.723 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Ouran High School Host Club 12

Geschichten:
Bd. 12
Autor:, Zeichner, Tuscher: Bisco Hatori

Story:
Als Junge verkleidet muss Haruhi im Host Club der Schule arbeiten, um eine teure Vase abzahlen zu können, die sie versehentlich zerbrochen hat. Längst ist das Missgeschick kein Thema mehr, und das Mädchen aus einfachen Verhältnissen hat in den reichen Schönlingen gute Freunde gefunden. Dabei ist es allerdings nicht geblieben, denn aus Freundschaft wurde - in einigen Fällen - Liebe.

Für die Zwillinge Kaoru und Hikaru, die immer dasselbe mögen und sich in allem einig sind, ist das eine völlig neue Erfahrung. Diesmal können sie sich nicht einander anvertrauen und die Angelegenheit gemeinsam durchstehen, denn keiner ist bereit, Haruhi mit dem anderen zu teilen. Rivalitäten und Streit sind die Folge. Weder wissen die anderen noch die beiden selbst, wie sie mit dem Problem umgehen sollen.

Schließlich ist es Kaoru, der den ersten Schritt tut und Haruhi bittet, mit ihm die nächsten Tage zu verbringen - ohne seinen Bruder. Derweil findet Hikaru Trost bei Honey und Mori. Von den beiden anderen Mitgliedern des Host Clubs ist keine Hilfe zu erwarten, denn Koya fahndet in Frankreich nach Tamakis kränkelnder Mutter, und Tamaki ist mit seinen eigenen Problemen beschäftigt.


Meinung:
In den ersten Bänden von "Ouran High School Host Club" stand schräger Klamauk im Vordergrund. Bisco Hatori parodierte die unterschiedlichen Lebensweisen und -anschauungen der Superreichen und der Normalbürger, wobei sie es bewusst vermied, die Scherze so weit zu treiben, dass sich jemand gekränkt gefühlt hätte. Ganz langsam entwickelte sie innerhalb dieses Rahmens romantische Beziehungen, durch die nun mehr Ernst in die Handlung hinein getragen wird.

Natürlich wissen erfahrene Leserinnen längst, für wen Haruhis Herz schlägt, selbst wenn weder sie noch der Betreffende etwas davon ahnen. Wie so oft in humorig-romantischen Mangas stehen die Protagonisten sehr lange auf der Leitung (z. B. auch in "Hana-kimi", "Special A", "Midoris Days"…). Das muss auch so sein, anderenfalls würde der Geschichte etwas Wichtiges fehlen, gäbe es die Irrungen und Wirrungen der Herzen nicht mehr.

Die Zwillinge Kaoru und Hikaru sind die ersten, die sich zu ihren Gefühlen bekennen und nun eine Entscheidung treffen müssen: Was bzw. wer ist ihnen wirklich wichtig? Kann jeder von ihnen allein und in Eigenverantwortung handeln? Welche Konsequenzen hat es für sie beide, wenn sie sich zunehmend als Individuen sehen und eigenständig entwickeln? Tatsächlich suchen sie - wie auch die anderen - ihren Platz im Leben und müssen, bis sie diesen finden, bittere Erfahrungen machen, Verzicht üben, Dinge tun, die geliebte Menschen vielleicht verletzen. Das Resultat kommt nicht ganz unerwartet, bietet aber einige Überraschungen.

Nach so vielen tiefgründigen Geschehnissen sorgen dann jedoch wieder heitere Kapitel für Auflockerung und eine Verschiebung der romantischen Problematik. Die Serie ist noch lange nicht zu Ende, und man darf gespannt sein, wie es weitergehen wird, wann Haruhi erkennt, was (fast) alle ihre Freunde bereits wissen.


Fazit:
"Ouran High School Host Club" gefällt vor allem dem weiblichen Publikum. Leserinnen ab 12 Jahren haben viel Spaß am Schüler-Klamauk und den Witzen über die superreichen Schnösel. Reifere Freunde der romantischen Comedy lassen sich von den tiefer gehenden Inhalten, die zwischen den Zeilen stehen, und den ernsthafteren Kapiteln überzeugen. Detailreiche Illustrationen von fast schon puppenhaft hübschen Protagonisten wissen zu gefallen. Man sollte auf jeden Fall reichlichen Sinn für schrägen, abgedrehten Humor haben, dann tut man mit dieser Serie keinen Fehlgriff.


Ouran High School Host Club 12 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Ouran High School Host Club 12

Autor der Besprechung:
Irene Salzmann

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 5,00

ISBN 13:
978-3-551-78982-2

180 Seiten

Positiv aufgefallen
  • lustige Story mit ernsthaften Untertönen
  • sympathische Charaktere
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 26.12.2009
Kategorie: Ouran High School Host Club
«« Die vorhergehende Rezension
Crown 6
Die nächste Rezension »»
Kaikan Phrase 16
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.