SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.457 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Wiedersehen mit Shao 4

Geschichten:
Kap. 21 – 26
Autor: Minene Sakurano, Zeichner: Minene Sakurano, Tuscher: Minene Sakurano

Story:
Tasuke ist ein ganz normaler Schüler, doch seit sich immer mehr Feen in seiner Wohnung eingenistet haben, hat er kaum noch eine ruhige Minute. Entweder rivalisieren Shao und Ruan um seine Gunst, verlangen ihm Kiryu und Fei durch bizarre Prüfungen eine Menge ab, oder seine Klassenkameraden tauchen auf und sorgen für noch mehr Chaos. Dabei bleibt er stets freundlich und gelassen.

Diesmal ist die kleine Fei verschwunden und mit ihr Shaos Shiten-Ring. Wie sich herausstellt, hat Fei von Weihnachten erfahren und wollte allen etwas schenken. Die Überraschung, die sie sich ausgedacht hat, ist ihr wahrlich gelungen! Insgeheim fragen sich jedoch die anderen, wer oder was das Mädchen wirklich ist, da sie das magische Artefakt hat benutzen können.

Danach ist es auch schon wieder vorbei mit den harmlosen Späßen. Zwei Kinder, Ran und Rei, suchen nach Shao und finden sie. Die Mondfee weiß gar nicht, wie ihr geschieht, als sie vehement angegriffen wird. Was hat sie den beiden getan, dass man ihr mit einem solchen Hass begegnet? Sie kann sich nicht einmal erinnern, Ran und Rei jemals begegnet zu sein. Die Situation eskaliert, als es den Kindern gelingt, den Shiten-Ring zu stehlen…

Meinung:
„Wiedersehen mit Shao“ ist eine Magical Girl-Serie für junge Genre-Fans und setzt nahtlos den Titel „Shao die Mondfee“ fort. Die Protagonisten, ihre Probleme und der Stand ihrer Beziehungen sind dieselben geblieben. Auch ohne große Vorkenntnisse kann man leicht in die Geschichte eintauchen, da das Wesentliche eingangs zusammengefasst und die wichtigsten Figuren kurz vorgestellt werden.

Ist man von den sympathischen Protagonisten begeistert, mag man den harmlosen Klamauk und möchte, dass es noch lange so weiter geht, wird einem das Konzept der Serie entgegen kommen. Eine kritischere Gruppe hingegen dürfte sich wünschen, dass die Figuren langsam reifer werden, sich die Motive nicht ständig wiederholen, die Story mehr Überraschungen bietet und sich auf das eigentliche Anliegen von Tasuke und Shao konzentriert.

Zwar erfährt man immer wieder neue Details aus der Vergangenheit von Shao und den anderen oder von ihren Aufgaben, aber für die Handlung, die doch eher monoton dahin plätschert, ist das selten relevant. Es gibt keine echten Höhepunkte oder unerwartete Wendungen – und das ist auch den eingefleischten Fans, die älter und anspruchsvoller werden, irgendwann zu wenig.

Die Figuren sind liebenswert und niedlich, die Story ist einfach und kindgerecht, so dass vor allem Mädchen zwischen 10 und 14 Jahren, die hübsch gezeichnete Serien mit mehr Humor als Romantik bevorzugen, auf ihre Kosten kommen. Der reiferen Leserschaft dürfte der Titel jedoch schon zu süß und naiv sein.

Fazit:
„Wiedersehen mit Shao 4“ bietet nicht viel Neues, da die Handlung auf der Stelle tritt und man alles in ähnlicher Form schon irgendwo gelesen hat (z. B. in „Oh! My Goddess“). Hat man Spaß an dem Titel und ist seit Anfang an dabei, wird man auch das Finale erleben wollen. Wem das ewige Hin und Her der Protagonisten zu viel ist, dürfte ohnehin schon zu einem früheren Zeitpunkt abgesprungen sein.

Wiedersehen mit Shao 4 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Wiedersehen mit Shao 4

Autor der Besprechung:
Irene Salzmann

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3-86580-344-3

182 Seiten

Positiv aufgefallen
  • harmlose, kindgerechte Story
  • niedliche Illustrationen
  • sympathische Figuren
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 16.02.2010
Kategorie: Wiedersehen mit Shao
«« Die vorhergehende Rezension
Buso Renkin 6
Die nächste Rezension »»
Wiedersehen mit Shao 5
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.