SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.689 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Shin Angyo Onshi 16

Geschichten:
Autor: Youn In-Wan, Zeichner, Tuscher, Colorist: Yang Kyung-Il

Story:
Mun-Su ist durch die Intervention seiner Freunde endlich aus dem Todesähnlichen Schlaf erwacht, der ihn noch einmal die Vergangenheit durchleben ließ und an das erinnerte, was ihn einst zum Shin Angyo Onshi gemacht hat. Er weiß jetzt, warum er Ajite um jeden Preis aufhalten muss, auch wenn dies seine letzte Tat sein können. Er kann nicht zulassen, dass dieser die Welt zerstört, weil er alle Menschen in Dämonen verwandeln will. Der Zeitpunkt, an dem dies geschehen soll ist sehr nahe - eine totale Sonnenfinsternis.

Und so ruft er die Leute, die er als Freunde gewonnen hat, zur letzten Schlacht, auch wenn er selbst keine Hoffnung auf einen Sieg hat. ER weiß, dass sein Gegner über weit mächtigere Verbündete verfügt und seine letzten Trumpfkarten vielleicht zu spät kommen könnten. Und noch etwas bedrückt ihn besonders. Seine Sando ist auf der Seite von Ajite, doch er weiß nicht einmal, ob sie ihm freiwillig dient, oder nicht. Das kann er nur durch eines heraus finden, in dem er sich seiner Angst offen stellt und sie überwindet, noch bevor der Kampf beginnt, damit er zu ihr vordringen kann.



Meinung:
Nach dem Ende der Erinnerungen nimmt die Geschichte endlich wieder Fahrt auf, denn nun fügen sich alle Fäden aus Gegenwart und Vergangenheit zusammen und münden in einem dramatischen Showdown zwischen dem Shin Angyo Onshi und seinem gefährlichsten Feind. Die Spannung entlädt sich in einer heftigen Schlacht.

Doch neben der Action gibt es auch ein wenig mehr. Gerade weil Mun-Su von Zweifeln geplagt wird und nicht wirklich daran glaubt, Ajite zu besiegen, spielt er auf Glück, durchleidet aber auch einige Qualen, weil er genau weiß, dass seine Entscheidungen viele in den Tod treiben wird. Er wird nicht als der unüberwindliche Held dargestellt. Und düstere Andeutungen eines Weisen machen klar, dass es nicht unbedingt ein gutes Ende für alle geben wird.

Alles in allem besitzt der Manga eine gewisse Tiefe, die besser in Erinnerung bleiben lässt, als wenn man nur Gemetzel präsentiert bekommen würde. Sogar die Gewalt bleibt moderat. Auch am Ende ist man weiter gespannt, denn nun fehlt nur noch eines - das letzte Duell zwischen dem Helden und dem größten aller Schurken.

Die Zeichnungen sind wieder detailreich und zugleich dynamisch, so dass sie wunderbar zu den ruhigeren Szenen, aber auch den Schlachtengemälden passen.


Fazit:
Auch der vorletzte Band von "Shin Angyo Onshi" ist ein spannender Action-Manga aus Korea, der vor allem Fans der "Warcraft"-Serien oder von "Berserk" ansprechen dürfte.


Shin Angyo Onshi 16 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Shin Angyo Onshi 16

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6,95

ISBN 13:
978-3551769169

208 Seiten

Positiv aufgefallen
  • interessante Geschichte mit Potential
  • detailreiche und dynamische Zeichnungen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 13.05.2010
Kategorie: Shin Angyo Onshi
«« Die vorhergehende Rezension
Not Enough Time
Die nächste Rezension »»
El Niño 2 Band 3, 4 und 5
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.