SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.690 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Nachtregen

Geschichten:

Autor, Zeichner, Tuscher, Colorist: Rie Honjoh



Story:

Kazuma führt erst seit kurzem eine kleine Bar und hofft, sie irgendwann ausbauen zu können. Da er genau weiß, dass Service alles ist, behandelt er seine Gäste sehr zuvorkommend, um diese als Stammgäste zu gewinnen. Doch als der gutaussehende Amerikaner Drake die Bar betritt, nimmt sein Leben eine unerwartete Wendung. Denn der blonde Mann spricht nicht nur perfekt Japanisch, er macht auch keinen Hehl daraus, dass er sich für Kazuma auch noch in anderer Hinsicht interessiert.
Ehe er sich versieht, wird das Leben des jungen Mannes sehr turbulent, denn er muss nicht nur mit dem eindeutigen Angebot des Gajin zurecht kommen, sondern erhält auch noch die Chance seines Lebens durch die Betreuung einer viel größeren Bar...

Fukunaga begeht den größten Fehler seines Lebens, als er nicht dem Jungen, den er eigentlich liebt, seine Gefühle gesteht, sondern behauptet, er sei der neue Freund des Models Runa, mit der er sich auch recht gut versteht. Denn das nimmt ihm jemand sehr, sehr übel.



Meinung:

Auch wenn die beiden Geschichten sehr erwachsen erzählt werden, will doch kein rechter Funke überspringen, denn die Handlung bietet nicht viel neues - in der ersten steht ein klares Angebot im Raum, in der zweiten Geschichten bedeutet eine Lüge gleich viel mehr. Die einzige Abwechslung ist, dass es eigentlich nur ein Happy End gibt, aber nicht zwei. Sonst ist alles gerade für den erfahrenen Leser sehr vorhersehbar.

Die beiden Stories sind routiniert erzählt und sauber gezeichnet, gleichzeitig vereinen sie aber auch alle Handlungsmuster und Klischees, die man bereits aus unzähligen anderen Boys Love - Romanzen kennt - immer ist ein Partner der aktivere und der passivere zunächst sehr unsicher.

Der Leser entwickelt auch keine Sympathie für die Figuren, weil auch die Gefühle und Gespräche sehr an der Oberfläche bleiben und selbst der Sex nur wie einstudiert wirkt.



Fazit:

Nachtregen ist kein Boys Love Manga, den man wirklich kennen muss, da die Geschichte nicht viel neues bietet und nur bekannte Muster abspult. Da auch der Rest sehr oberflächlich bleibt, werden gerade erfahrenere Leser enttäuscht sein. Allenfalls Neueinsteiger bekommen einen ersten Eindruck, was sie in diesem Genre erwartet.



Nachtregen - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Nachtregen

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,95

ISBN 13:
978-3842001794

160 Seiten

Positiv aufgefallen
  • schöne Zeichnungen
  • erwachsene Geschichten
Negativ aufgefallen
  • man kennt alles schon
  • langweilige Umsetzung
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 31.05.2011
Kategorie: One Shots
«« Die vorhergehende Rezension
ZE 6
Die nächste Rezension »»
Black Bird 10
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.