SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.648 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Moe Kare!! 3

Geschichten:

Moe Kare !! 3: Double Prince

Autor &, Zeichner: Go Ikeyamada



Story:

Hikaru hat in Takara, den Star des Karate-Clubs ihren Traumprinzen gefunden, denn der Junge ist freundlich, zuvorkommend, liebevoll und trägt sie auf Händen, ganz anders als Arata, der sich dreist und rücksichtslos das zu nehmen scheint, was er haben will.

Dazu kommt, dass sich die beiden Jungen als Halbbrüder herausstellen. Während Takara noch die Freundschaft des anderen sucht, ist Arata voller Hass und will dafür sorgen, dass sein älterer Halbbruder auch einmal erlebt, wie schmerzhaft es ist, etwas oder jemanden weggenommen zu bekommen.
Aus diesem Grund tritt auch er in den Karate-Club ein, in dem Takara und Hikaru schon sind.

Er kommt gerade rechtzeitig für eine große Party, in deren Folge sich Takara betrinkt und Hikaru ohnmächtig wird. Arata nutzt die Gelegenheit, das bewusstlose Mädchen mit in seine Wohnung zu nehmen und sich dort um sie zu kümmern. Doch das ist ebenso wie das liebevoll zubereitete Frühstück vergebliche Liebesmüh, denn kaum taucht Takara auf, ist er vergessen und es kommt sogar zum Streit zwischen den Brüdern.

Von nun an schwelgt Hikaru im Liebesglück mit ihrem heißgeliebten Traumprinzen und glaubt, dass Arata aufgegeben hat, weil dieser sich sehr ruhig verhält und sie nicht stört. Aber der andere Junge hat immer noch nicht aufgegeben, sondern übt sich in Geduld, um dann zuzuschlagen, wenn sie Zeit reif ist.



Meinung:

Moe Kare!! überrascht gelegentlich doch noch, auch wenn der Kurs jetzt klar ist. Denn gerade am Anfang des Buches bekommt man sehr viel von den Seelenqualen Aratas mit und erlebt ihn von einer gefühlvollen und sanften Seite, die er offensichtlich nur dann zeigen kann, wenn er wirklich liebt.
Aber Hikaru, die mitten drin steckt und ihr Herz bereits vergeben hat, erkennt diese Signale nicht und hat nur Augen für den perfekten Takara, der in der nächsten Zeit tatsächlich nur seine Schokoladenseiten zeigt und sie in den Wolken schweben lässt. Daher muss sie nicht unbedingt aktiv werden, sondern lässt sich weiterhin von ihrem Liebsten überall dorthin führen, wo er will.

Dennoch macht die Künstlerin keinen Hehl daraus, dass Arata noch nicht vollkommen verloren hat, denn auch wenn dieser zunächst in sein typisch launisches und zynisches Verhalten zurück fällt, so merkt man doch, dass er sich nach ganz anderen Dingen sehnt. So sieht man ihn nicht unbedingt ganz als den Teufel, den er vordergründig darzustellen scheint.

Alles in allem bleibt nicht nur die Rollenverteilung in Moe Kare !! gleich, auch die Handlungsmuster folgen den Konventionen. Es reicht aber aus, die Spannung zu erhalten und neugierig auf die kommenden Bände zu machen.

Die Zeichnungen hingegen bleiben weiter sehr durchschnittlich, es fällt oft schwer, die Figuren auseinander zu halten.



Fazit:

Moe Kare!! bleibt weiterhin eine harmlose Liebesgeschichte mit schlichter Handlung und klischeehafter Rollenverteilung, die nur Leserinnen ansprechen dürfte, die bisher kaum etwas in diese Richtung gelesen haben.



Moe Kare!! 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Moe Kare!! 3

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3770474158

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • schwärmerisch und romantisch
Negativ aufgefallen
  • inhaltlich solide Massenware aber nicht mehr
  • viel zu viele gängige Klischees
  • kaum eigene Ideen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 18.08.2011
Kategorie: Moe Kare!!
«« Die vorhergehende Rezension
Black Bird 11
Die nächste Rezension »»
Arata Kangatari 5
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.