SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.619 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Rockin´Heaven 1 (2 in 1)

Geschichten:
Kapitel 1-8, Endless March, Extras
Autor: Mayu Sakai
Zeichner: Mayu Sakai
Tuscher: Mayu Sakai;

Story:
Die niedliche, sehr Modebewusste Sawa wird an ihrem ersten Schultag davon überrascht, auf einer ehemaligen Jungenschule angenommen worden zu sein. Wie immer hat sich die Schülerin erst gar nicht nach der Amabane Highschool erkundigt, ihr ging es um die reizenden Schuluniformen. Deswegen entschied sie sich für diese Schule. Ihre einzige Klassenkameradin ist die hübsche, wenn auch verschroben wirkende, Akira. Die Jungen in Sawas Klasse haben überhaupt keine Lust zu lernen und ihr Anführer Ran, der dazu noch der Sohn des Schuldirektors ist, hat nur Flausen im Kopf. Mit Sawas vor Ideen strotzende, mitreißende Art hat hier niemand gerechnet. Diese stürzt sich mit Feuereifer in ihr neues Leben als Highschool-Schülerin. So animiert sie die Jungen beim Sportwettbewerb anzutreten. Ran stellt ihr eine Bedingung, sie muss alle Sporthemden ihrer Klassenkameraden alleine, ohne Hilfe an die Sport-Shirts aufnähen. Nur wenn ihr dies gelingt machen ihre Klassenkameraden bei dem Wettkampf mit. Ran schafft es die Aufgabe zu bewältigen und verdient sich damit den Respekt der Rabauken.

Sawa beschließt ihre Klassenkameraden unter ihre Fittiche zu nehmen als sie erfährt, dass alle auf der Schule ihre Klasse für eine Losertruppe halten. Nachhilfe muss her, also organisiert das Mädchen einen Lern-Nachmittag bei sich zu Hause. Ran taucht auch auf und Sawas Herz schlägt auf einmal viel schneller, ist das etwa Liebe?

Die Kurzstory Endless March spielt ebenfalls im Schülermilieu und beweist das Mayu Sakai weiß was junge, romantische Gemüter gerne lesen möchten.


Meinung:
Die Spezialität der Künstlerin und Autorin Mayu Sakai sind niedliche Zeichnungen und wunderschöne Geschichten über taffe Mädchen und romantische Momente. Diese stellt sie dabei nie in den Vordergrund sondern lässt sie im Laufe der Zeit zu Romanzen werden. Den Hauptteil der Story bewältigt, wie in ihren Serien „Momo Little Devil“ oder „Nagatacho Strawberry“, eine Schülerin die mit Eifer bei der Sache ist und ihr Herzblut gibt um andere von sich und ihren Fähigkeiten zu überzeugen.

Sawa ist modebewusst und gibt es nicht, gibt es nicht bei ihr. Sie findet meist eine Lösung um andere für sich und ihre Sache zu überzeugen. Freundschaft ist ihr sehr wichtig. Als die Jungen sich für Sawa einsetzen weil ein Lehrer sie drangsaliert, ist das Mädchen entschlossen ihre Kameraden und sich mit viel Spaß durchs Schuljahr zu bringen. Gleichzeitig will sie allen, sich selbst, ihren Klassenkameraden und der ganzen Schule beweisen, dass ihre Klasse durchaus in der Lage ist ins nächste Schuljahr zu kommen.

Ran, der Sohn des Direktors rebelliert gegen die Schule und weigert sich zu lernen oder sich an irgendwelchen schulischen Aktivitäten zu beteiligen. Sawa geht ihm unter die Haut und so lässt er sich von der offenen und fröhlichen Art des Mädchens anstecken. Allerdings macht er ihr die Sache nicht gerade einfach und stellt sie vor immer neue Herausforderungen.

Seine Freunde Junichi, Tomoki, Seka und die anderen Jungs können sich dem Charme des süßen Mädchens nicht sehr lange widersetzen. Nur Akira, die gerne eine berühmte Mangaka werden möchte, hält sich aus den Aktivitäten ihrer Freunde heraus.

Die Familie von Sawa ist liebenswert und ein wenig verrückt. Die Mutter stellt sich gerne als Sawas ältere Schwester vor, wobei die hübsche Frau dies durchaus sein könnte. Sawas Vater und ihr Bruder helfen dem Mädchen ebenfalls wo sie nur können. Hier kreiert Mayu Sakai eine liebenswerte Familie die einander hilft und gegenseitig für sich einsteht.

Zu den liebenswerten Protagonisten, die in ihren Interaktionen sehr echt wirken, zeichnet die Künstlerin wunderschöne Illustrationen. Dabei legt sie vor allem auf modische Kleidung wert. Natürlich dürfen die typischen Chibi- Attribute, wie riesige, verträumte Augen oder Glitzerfunkelsternchen, nicht fehlen.

Zwei Farbseiten am Anfang des Bandes zeigen Sawa in sehr selbstbewusster Pose. Auf dem Cover und der Rückseite ist sie ebenfalls zu sehen.

Romantische Gemüter die gerne Geschichten im Schülermilieu lesen werden mit dieser frisch-frechen Story bestimmt ihren Spaß haben. Als Zugabe ist noch die Kurzstory Endless March in dem Doppelband zu finden.


Fazit:
Detailverliebte Bilder und ansehnliche, charmante Protagonisten veranlassen die Leser sich auf die Geschichte einzulassen. Der Cliffhanger am Ende des Bands dürfte dafür sorgen, dass Mädels und Jungs ab 13 Jahren der Reihe auch weiterhin die Treue halten. Die romantische Variante fehlt ebenso wenig wie kameradschaftliche Beziehungen und ein wenig Herzschmerz.


Rockin´Heaven 1 (2 in 1) - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Rockin´Heaven 1 (2 in 1)

Autor der Besprechung:
Petra Weddehage

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 9,95

ISBN 13:
978-3-8420-0491-7

372 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Frech-romantische Story
  • Wirbelwind mit frischen Ideen erobert Jungenherzen
  • Liebevolle, romantische Illustrationen mit reichlicher Detailverliebtheit
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 01.05.2012
Kategorie: Rockin' Heaven
«« Die vorhergehende Rezension
Kim Luna 1: Der Fluch des Wiedertäufers
Die nächste Rezension »»
Honey X Honey Drops 1 (2 in1)
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.