SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.687 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Leuchtend wie Yukis Liebe

Geschichten:
Leuchtend wie Yukis Liebe
Leuchtend wie Yukis Liebe
Traumliebe
Gefährliches Schulpraktikum
Es ist ein Geheimnis ?! - Der Vorsitzende des Disziplinarausschusses

Autor und Zeichner: Kayoru



Story:
Seit sie klein ist, hat es Yuki immer wieder in das Restaurant nebenan gezogen, um bei Dai-chan zu sein, in den sie sich schon früh verliebt hat. Doch vor drei Jahren war damit Schluss, denn Daishos Großvater musste seinen Laden aufgeben. Dai jobbt seither in einem anderen Restaurant, da die Familie kein Geld mehr hat. Dennoch sucht Yuki immer wieder seine Nähe und nimmt ebenfalls eine Stelle in dem Laden an. Doch als ihr Vater dahinter kommt ist damit Schluss - denn der will keinen armen Schlucker als Mann für seine einzige Tochter? Wird es dennoch ein Happy End für die beiden geben, auch wenn es bedeutet, dass sie sich für einige Jahre trennen müssen?

Chiho ist die Schülersprecherin und hat es nicht gerade leicht, denn die anderen fürchten sich ein bisschen vor ihr und setzen lieber auf Distanz. Andere verstecken sich hinter Spott, auch der extrovertierte Junge, dem eigentlich ihre Traumliebe gilt.

Ein Gefährliches Schulpraktikum erwartet einen jungen Referendar. Denn auch wenn er sich etwas schroff gibt, verliebt sich doch ein Mädchen in ihn, das es besser weiß und ihm helfen kann, die Klasse richtig zu nehmen.

Es ist ein Geheimnis ?!  - aber nicht mehr lange, denn Der Vorsitzende des Disziplinarausschusses hat selbst ein Auge auf die liebenswerte wie stürmische Mai geworfen, die keinen Hehl daraus macht, dass sie ihn trotz seiner moralischen Bedenken gern hat.



Meinung:
Bisher sind nur Einzelbände wie Du + Ich = Wir! Von Kayoru in Deutschland erschienen, so dass es scheint, als konzentriere sich die Mangaka auf eher kleine Geschichten, in denen sie sich mit der ersten großen und manchmal auch wahrhaftigen Liebe beschäftigt.

Die Titelgeschichte ist nicht nur die längste, sondern auch die ausgefeilteste Geschichte des Bandes und erzählt eine nette, sehr märchenhafte Geschichte mit einem strahlenden Happy End. Gegen sie sind die restlichen Erzählungen eher Stimmungsbilder, ohne besondere Handlung.

Wieder geht es insbesondere um die Gefühle, Träume und Sehnsüchte junger Mädchen, denen die erste Liebe als das höchste Gut im Leben erscheint, aber leider auch gelegentlich mit Ängsten verbunden ist, weil der junge vielleicht nicht so fühlt wie sie, und Dritte etwas dagegen haben könnten.

Mehr als romantische Botschaften beinhalten die Geschichten nicht und sind daher auch nur für die Leserinnen interessant, die gerade solche Gefühlsstürme brauchen und nicht all zu sehr auf ungewohnte Ideen setzen, denn die findet man in diesem Band ganz und gar nicht - nur altbekannte Klischees.



Fazit:
Alles in allem ist Leuchtend wie Yukis Liebe eine nette wenn auch etwas belanglose Manga-Anthologie zum Thema Liebe, den man lesen kann aber nicht kennen muss.

Leuchtend wie Yukis Liebe - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Leuchtend wie Yukis Liebe

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,95

ISBN 13:
978-3842003811

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Die romantischen Geschichten werden ohne Albernheit und mit viel Gefühl erzählt
Negativ aufgefallen
  • Die Handlung aller Erzählungen bewegt sich auf altbekannten Pfaden und ist daher nicht sonderlich spannend
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
2
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 15.10.2012
Kategorie: One Shots
«« Die vorhergehende Rezension
Superman vs. Muhammad Ali
Die nächste Rezension »»
Gorgeous Carat - La Esperanza 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.