SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.617 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Vampire Hunter D 6

Geschichten:
Vampire Hunter D 6
Original:
Hideyuki Kikuchi
Adaption und Zeichnungen: Saiko Takaki

Story:
In einem kleinen Dorf am Rand der Wüste, versucht eine uralte Frau, D dazu zu bringen, ihr Geleitschutz durch die Wüste zu sein. Zuvor hatte sie deswegen die zwielichtigen Burrow-Brüder angesprochen, die gerne auch schon mal krumme Geschäfte machen.

Die Alte will eine scheue junge Frau mitnehmen. Tae trägt ein Geheimnis mit sich, auf das der Vampirjäger jedoch recht schnell kommt. Er wird eher unfreiwillig Begleiter der Reisenden, wehrt sich aber auch nicht dagegen, da das Mädchen sein Interesse geweckt hat.

Die Reise durch die Wüste mit all ihren natürlichen Tücken ist schon nicht einfach, aber das ist nicht das einzigste, wie ihnen ein junger Bauer verrät, der sich ihnen ebenfalls anschließt. Die Wüstenstürme werden besonders gerne von Untoten ausgenutzt und schließlich ist da noch ein geheimnisvoller Wald.

Nicht zuletzt scheint die alte Frau wesentlich mehr über D und Co. zu wissen als ihm lieb ist, denn sie schnattert ungeniert über die Vorteile und Schwächen eines Dhampirs. Doch woher weiß sie das alles?



Meinung:
Die Abenteuer von Vampire Hunter D sind meistens in sich geschlossen, so dass der sechste Band auch ohne Kenntnis der anderen Bände gelesen werden kann. Nur selten gibt es Anspielungen auf frühere Ereignisse und Enthüllungen, die sich zumeist aber auch aus dem Zusammenhang erklären.

Erstmals wird deutlich, dass D nicht unbedingt so eine Ausnahme ist, wie man denkt, und er vielleicht mehr Brüder und Schwester hat, als er weiß. Andererseits ist ihm die Verwandtschaft aber auch nicht unbedingt so wichtig.

Die Reise selbst ist leidlich spannend. Zwar gibt es einige Action-Szenen, die für Abwechslung sorgen, das Hautaugenmerk aber liegt auf D und der alten Frau. Denn diese scheut sich nicht, ihrer Schutzbefohlenen einiges über Dhampire zu erzählen. Sie und Tae entwickeln sogar etwas Profil, der Rest der Figuren bleibt eher blass und zweidimensional.

Alles in allem ist die Auflösung auch nicht ganz so überraschend wie vermutet, aber das kann man verschmerzen, denn die Geschichte bietet diesmal einiges an Hintergrund ohne dabei langweilig zu sein. Auch wenn Vampire diesmal nicht in Persona auftreten, präsent sind sie immer - und das passt zu dem düsteren Hintergrund.



Fazit:
Der sechste Band von Vampire Hunter D verläuft eher ruhig, ist aber dennoch spannend, weil diesmal einige Seiten der Dhampire enthüllt wurden, die man bisher noch nicht kannte. Auch darf sich D etwas weniger geheimnisvoll als üblich zeigen - die alte Frau lässt ihm ja auch keine Gelegenheit dazu.

Vampire Hunter D 6 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Vampire Hunter D 6

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 8,95

ISBN 13:
978-3551753960

240 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Eine ruhige, aber abwechslungsreiche Handlung
  • Der Hintergrund wird weiter ausgebaut
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 20.01.2013
Kategorie: Vampire Hunter D
«« Die vorhergehende Rezension
Daredevil 2
Die nächste Rezension »»
Scary Lessons 9
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.